Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Kampf beim Wickeln ???? noch jemand ???

Frage von doris 39 - 26.06.2006

Also nun hab ich 5 Kinder und sowas noch nie erlebt also muss ich doch mal fragen ob es hier noch jemandem so geht oder was ich da falsch machen könnte.
Mein kleiner 7,5 Monate jung hat sich immer schön wickeln lassen - superliebes Baby - mit 1 Woche schon 7-9 std geschlafen mit 2 wochen dann schon 10-12 std geschlafen mit 3 wochen 12-14 std geschlafen tagsüber auch noch viel geschlafen und bis heute superlieb und immer gut gelaunt.
ABER: seit er 7 Monate alt ist habe ich beim Wickeln das reinste Drama - ich ziehe ihn aus, mache die Windel ab und schon gehts los, er dreht sich blitzschnell um "abzuhauen" ich halte ihn dann schon immer noch mit einer Hand am Bein aber auch das nützt nix - dann dreht er sich trotzdem noch auf den Bauch und wenn ich anfange ungeduldig zu werden
nach zigmal wieder umdrehen und sagen: liegen bleiben - wir müssen eben den popo trocken machen,
dann lacht er sich noch kaputt darüber und ich bin manchmal echt schon richtig ich weiss auch nicht was genau - also ich weiss mir einfach keinen rat.
Ich gebe ihm schon alles Mögliche in die Hände, damit er den Moment des Saubermachens oder Eincremens oder neue Windel wieder zumachen liegen bleibt, aber es dauert oft wirklich eine halbe Stunde, bis ich ihn gewickelt habe.
Geht oder ging es noch jemandem so oder ähnlich und wenn ja - kann ich hoffen, dass es nicht allzu lange bei diesem Zustand bleibt ??? Hmmmm.... zumal ich ihn zur Zeit mehr als 4 mal täglich wickeln muss, weil er durch das Zahnen leider schnell etwas weicheren Stuhlgang hat und dann sofort wund ist :(((

Re: Kampf beim Wickeln ???? noch jemand ???

Antwort von Justin-Jerryco2005 - 26.06.2006

Hallo,

ich kenne das auch sehr gut.
Ich gebe meinen beim Wickeln, was er sonst nie bekommt wenn er nicht gewickelt wird: Wohnungsschlüssel oder mein Handy.
Damit spielt er dann und ich kann ihn sauber machen.
Er ist jetzt ein Jahr und setzt sich immer schnell hin.

Aber machen weiter kannst du da nichts, jedes Kind ist halt anders.

Lg Justin-Jerrycos Mama

Der Kampf hält bei mir immer noch an !

Antwort von Thierchens - 26.06.2006

Hallöchen und guten morgen,

ich kenne das nur zu gut. Mein Sohn (ein Jahr) macht auch ein Riesendrama aus der Geschichte. Er schreit und brüllt sobald er auf dem Bauch auf dem Wickeltisch liegt und ich ihn anfange auszuziehen. Ganz schlimm wird es dann wenn er die neue Windel umbekommt. Am Anfang habe ich ihn gewähren lassen. Weil ich mir dachte, das es ihm auch sehr gut tut einfach mal ohne Windel dazu liegen und frische Luft an den Po zu bekommen, aber wenn z.b. die Zeit knapp wird (Arzttermine, Schwimmen, etc.) versuche ich es genau wie du zu unterbinden, indem ich ihn festhalte. Er wird dann richtig böse und weint (ohne Tränen). Wenn ich aber dann böse werde und er schafft es trotzdem mal sich auf den Bauch zu drehen, dann lacht er sich kaputt und alles ist wieder in Ordnung. Ich habe mir auch schon den Kopf zerbrochen aber ich will hoffen das dieses Drama bald ein Ende hat. Ich mache das nun schon seit er 8. Monate als ist mit. Langsam reicht es. Selbst etwas zum spielen reicht immer nur für einen ganz kurzen Augenblick. Selbst das Mobile über dem Winkeltisch oder Holzsterne die Funkeln an der Decke bringen nichts. Ich glaube wir müssen einfach abwarten und konsequent sein, bis unsere Zwerge es verstehen.
LG und baldiges gelingen
Heike

Re: Kampf beim Wickeln ???? noch jemand ???

Antwort von SusanneZ - 26.06.2006

Könntest du dir vorstellen ihn "mithelfen" zu lassen oder meinst du das würde nicht zum Ziel "gerne Wickeln lassen" führen? Vielleicht kannst du das mal probieren, aber evtl. musst du da auch noch paar Wochen warten bis dies zum Erfolg führt.

Ansonsten vielleicht nach dem Wickeln stets was tolles mit ihm spielen, was du nur nach dem Wickeln tust. Dann kannst du ihm beim Wickeln sagen "wenn wir hier fertig sind, spielen wir...." Aber vielleicht musst du auch hierbei noch ein paar Wochen warten.

ja hier!

Antwort von merlin - 27.06.2006

haben das selbe problem, denk aber das ist echt normal. ich wickel fast nur mehr ihm stehen oder krabbeln. habs ne zeit lang vérsucht durchzusetzten dass er liegen bleibt aber irgendwie bin ich mit "disziplin" auch nicht weit gekommen. hab jetzt aufgegeben.er ist jezt n jahr alt und glaub auch so mit 7 monaten ists so n kampf geworden. lg meli

Ist doch normal in dem Alter das sie sich....

Antwort von mamacamilla83 - 29.06.2006

....nicht mehr wickeln lassen wollen ;o))

LG,Camilla

Re: Kampf beim Wickeln ???? noch jemand ???

Antwort von doris 39 - 27.06.2006

Danke euch allen :-))
na da hab ich das drama ja anscheinend nicht ganz alleine :-))
Ich geb ihm ja schon immer alles mögliche, was er sonst nicht bekommt, wie fernbedienung, schlüssel usw. aber manche tage ist ihm alles egal und er will ALLES haben sobald er ein geräusch hört oder was anderes sieht ist er wieder weg.
Ach ja, der ist mir zu wild ich wickle ihn schon lange nicht mehr auf dem wickeltisch sondern auf dem fussboden auf einer decke - ist mir sicherer.
@susanne - soweit ist er noch nicht ganz - er versteht noch nicht so viel aber mithelfen ist so ne sache - wenn er seine windel selber mitnimmt und dann ne weile hat, will er sie mir ja nicht wiedergeben zum ummachen *lach*.
ne weile ging es immer super, wenn ich ihm die tube wundschutzcreme vorher gegeben hab - und nach dem eincremen sofort zurückgegeben hab - aber die ist uninteressant geworden.
naja, wenn er erstmal so 10 monate ist wird er besser verstehen was ich da mit ihm anstelle und auch schon mehr von dem verstehen, was ich ihm so erzähle - zur zeit möchte er nur immer toben wie ein zweijähriger - aber das kann er nunmal noch nicht - ist ja erst 5 monate.
Trotzdem danke an alle - nun geht`s mir besser wo ich weiss es geht mir tatsächlich nicht alleine so

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.