Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Frage von meeli-feli - 12.03.2009

hallo, weiß zwar grad nicht ob ich hier richtig bin, aber ich brauch mal eure hilfe mine kleine wiegt mittlerweile fast 9kg und sie wird mir im tragetuch vor dem bauch einfach zu schwer, wenn ich eine längere strecke zurücklegen muss. im tragetuch auf dem rücken hab ich angst um meine kleine und ich find die bindeweisen einfach zu kompliziert. nun hab ich überlegt was es denn noch so gibt. ich bin auf diesen manduca gestoßen, der das gewicht auf die hüfte leitet oder soll ich mir doch lieber ne kindertrage z.b. von deuter etc. kaufen? was meint ihr, wer hat denn damit erfahrungen gesammelt?

lg

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von bubumama - 12.03.2009

Mein Kleiner wiegt zwar erst 5,2 kg, das geht noch im Tuch, aber ich habe auch noch die Manduca Trage.
Ich komme damit gut zurecht. Bisher jedenfalls, das Gewicht ist gut verteilt.

Wie bindest Du das Tuch? Ich trage mit der Doppel-X-Trageweise, das entlastet den Rücken sehr gut.

melli

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von Bübchen_2006 - 12.03.2009

Wir haben den Ergo Carrier und auch eine richtige Wander Rückentrage. Beide sind sehr gut, wobei die Wandertrage natürlich wie son richtiger Rucksack ist. Immer dabei wenn ich mit dem Buggy unterwegs bin, habe ich den Ergo. wenn der Grosse dann mal im Buggy sitzen will, kann ich den Kleinen auf den Rücken nehmen. Für kurze Strecken (vom Kirchturm runter) hatte ich den Grossen (bald 3 ca. 15 kg) auch schon auf dem Rücken im Ergo. Trägt sich gut. Für lange Strecken - also Wanderungen - empfiehlt sich ne echte Wandertrage. Wobei da wohl auch nicht alle soooo gut sein sollen. Wir haben eine von MacPac.

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von meeli-feli - 12.03.2009

ich hab alle trageweisen durchprobiert, die doppel-x ist gut, aber wenn ich eine weile unterwegs bin geht es trotzdem ganz schön auf die schultern.
hast du dein kind schon mit dem manduca auf dem rücken getragen? wenn ja, ist es leicht zu handhaben?
lg meeli

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von bubumama - 12.03.2009

Nein, bisher saß er nur ím Neugeboreneneinsatz, da er noch zu klein ist.
Auf dem Rücken hatte ich ihn da eh nicht. Mal sehen, ob ich das überhaupt mal mache.
Man kann mit der Manduca auch seitlich tragen, auf der Hüfte, glaube ich. Rückentrage geht sowieso auch, sieht auch eigentlich einfach aus. Vielleicht kannst Du Dir eine Manduca zur Probe bestellen.

melli

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von Awa78 - 12.03.2009

Ich habe Manduca, Marsupi und Bondolino ausprobiert und hab mich für den Bondolio entschieden. Kann man problemlos anlegen, Kind fühlt sich pudelwohl drin, sie ist gleich weggepennt.Für zu Hause oder wenn es mal schnell gehen muß habe ich noch einen Ring Sling von Storchenwiege.

Re: fürs tragetuchzu schwer, manduca oder stabile kindertrage?

Antwort von kiki-oliver - 13.03.2009

ich benutze den manduca. unser kleiner ist wiegt jetzt etwa 12kg und ich trag ihn noch vorm bauch, da passt er noch mit unter die jacke, im sommer teste ich mal auf´m rücken aus.
aber der manduca lässt sich recht einfach zumindest vorne anlege, rücken weiß ich noch nicht.

lg kiki

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.