Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Blähungen

Frage von bellymum - 23.09.2005

Hallo, mein Kleiner (4Mon.) hat ziemlich starke Blähungen, egal, ob er Muttermilch oder Milchnahrung bekommt. Auch stößt er noch immer stark auf und spuckt noch Stunden nach dem Essen. Habt ihr "Geheimtipps" für uns - er tut uns so leid, obwohl er meistens nach dem Spucken übers ganze Gesicht lacht ;-)
Danke im Voraus!

Leider keine Geheimtipps, aber....

Antwort von mäuschen23 - 24.09.2005

.... vielleicht tröstet es dich zu hören, das unser Julian (5 1/2 Monate) auch immer noch sehr stark spuckt.
Und auch noch Stunden nach dem Essen.
Er hat immer einen Latz um, weil ich ihn sonst 3x täglich umziehen müsste...!
Ich hoffe es bessert sich sobald er neben der Milch auch noch Beikost bekommt. (Habe vor in etwa 2 Wochen damit anzufangen)
Aber ich glaube dein Kleiner muss dir deswegen nicht leid tun. Die Krümel produzieren in diesem Alter noch keine Magensäure, also ist es für sie nicht allzu schlimm.
Das mit den Lachen nach dem Spucken kenne ich auch - und das ist ja der beste/schönste Beweis das es ihm wohl nichts ausmacht!

Zu den Blähungen: Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Wir sind gott sei dank davon verschont geblieben. Aber hast du schon einmal etwas von Kümmelsalbe gehört?
Habe gehört die soll recht hilfreich sein!

Schönes WE, LG Dani+Julian

vieleich "luftschluckerin"

Antwort von KaSa84 - 25.09.2005

hast du schon mal mit deinem Kinderarzt darüber gesprochen!!??
mit 4 monaten sind die koliken meist vorbei!!!
meine tochter musste in KH zum veststellen was ihre blähungen auslösten!
sie war eine "luftschluckerin"
dh: sie schluckte gemeinsam mit der milch viel zu viel luft mit runter musste dadurch alles runterwürgen-->resultat war heftiges aufstoßen und zusätzlich kam meist die hälfte wieder hoch!!

die lösung für nser problem war die chicco flasche(die gekrümmte)pri...weiß den namen nicht mehr! mit einem gaaaanz fein gelochtem sauger!!


liebe grüße katrin mit sarah

Re: Blähungen

Antwort von mama5 - 25.09.2005

Hallo,die anderen haben Dir ja schon Tipps gegeben. Du kannst deinen Kleinen auch etwas hochlagern. Also unter die Matratze etwas legen-Handtuch oder so. Da liegt Dein kleiner etwas schräg und der Kopf sowie etwas vom Oberkörper sind erhöht. Da kann die Nahrung nicht in die Speiseröhre zurücklaufen und er spuckt nicht mehr. Viel Glück.

Re: Blähungen

Antwort von MiNiFloNi - 25.09.2005

Mein Sohn (6Mon.) hatte auch sehr viel mit Blähungen und Spucken zu tuen. Sein Stuhl war immer ganz grün, wenn er denn mal in die Hose machen konnte. Meine Kinderärztin meinte das gibt sich wieder. Er fühlte sich aber immer unwohler. Der Kinderarzt, bei dem ich jetzt bin, sagte das das Spucken nicht so gut und angenehm für die Kleinen ist, da es die Speiseröhre reizt.

Er hat mir das Aptamil AR empfohlen und Lefax. Nach dem Besuch beim Arzt habe ich mir direkt die Sachen besorgt. Gleich nach der ersten Flasche ging es ihm besser. Der grüne Stuhl war im übrigen ein Zeichen dafür, das er sehr viel Luft im Bauch hat.

Meinem Sohn hat es geholfen und ich kann es nur empfehlen.

Viele Grüße

Nicole und Florian

Re: Blähungen - an alle

Antwort von bellymum - 25.09.2005

Danke für die Tipps.
Grünnen Stuhl kenne ich. Beim Doc war ich. Lefax nehmen wir, nachdem sab simplex nix half, hochlagernd schlafen wir... Also vielen Dank für die Ratschläge, nun weiß ich, dass ich nix falsch mache oder vergessen habe ;-)
Also warten, bis es aufhört und beobachten, ob es ihm weiterhin gut geht.
Nochmals: DANKE an alle Antworten!

Re: hmm....

Antwort von kerstin20 - 24.09.2005

hast du schon mal sab simplex benutzt..
das hat bei meiner daria wirklich gut geholfen und stundenlanges bauchstreicheln...
sab simplex löst die bläschen im darm und wird so wieder ausgeschieden..
also total ungefährlich...
lg
kerstin mit daria :)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.