Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

beschneidung

Frage von alfbohne - 14.02.2006

hallo ihr alle.

hab da mal ein paar fragen, die mir ziemlich am herzen liegen und ich wäre dankbar über ein paar antworten.

also mein kleiner wird im april 3. schon seit einiger zeit ist sicher, dass er eine vorhaut-beschneidung BRAUCHT (also nicht aus religiösen gründen oder so, seine vorhaut ist zu eng und es muss gemacht werden).

nun wir waren schon bei einer chirogin und haben uns informiert. sie hat uns geraten, solange er keine schmerzen hat (und die hat er nicht) zu warten bis er vollkommen trocken ist und vorteilhaft wäre es auch, im sommer. damit keine windel reibt, man luft dran lassen kann usw.

also lassen wir es im sommer machen. ist zwar noch ne weile hin, aber ich mache mir trotzdem so meine gedanken.
kennt sich jemand von euch damit aus?
wie lange dauert der heilungsprozess?
hat das kind schmerzen?
gibt es einen verband und wie wechselt man ihn?
kann es sein, dass das kind nach der op probleme bekommt?..........

tut mir leid, dass es so lang geworden ist.
aber ich mache mir etwas sorgen.

steffi

Re: beschneidung

Antwort von Antje76 - 14.02.2006

Hallo Steffi,

bei uns wurde bei der U6 auch eine Vorhautverengung festgestellt. Müssen im März wieder zum KA und eine Therapie mit einer Salbe zu beginnen. Sollte dies nicht helfen, soll die Beschneidung auch im Sommer gemacht werden. Hoffe, es kommen noch ein paar hilfreiche Antworten, da unser Kleiner nächste Woche erst 1 Jahr wird.

LG, Antje

Re: beschneidung

Antwort von naina - 14.02.2006

mein kleiner ist 18wochen alt und ich ich wollte in auch beschneiden lassen. nicht aus religösen gründen, sonder aus hygienischen, optischen und weil es bei uns in der familie verengungen gab. mein KIA meinte nur das bis drei jahren eh eine verengung vorhanden ist. das beste alter sei 5-6 jahre. wegen der besseren wundheilung und für den jungen nicht so schlimm sei weil man ihm es besser erklären kann. und er sir sagen kann wenn was nicht stimmt. ausser dem kann mann das ambulant machen und in diesem alter wirds optisch auch noch schöner.
ich war dir sicher keine hilfe, aber ich wollte dir nur meine meineung dazu sagen.
liebes grüsschen
naina

Re: beschneidung

Antwort von alfbohne - 14.02.2006

ich freue mich über jede antwort.

ja normalerweise, könnte sich diese verengeung noch bis zum 3. geburtstag aufheben, aber eigentlich geht es bei den meisten kindern innerhalb der ersten 3 monate zurük und wenn nicht dann, meist gar nicht mehr.
weil es in dieser hinsicht zweifel gab wurden wir von unserer kinderärztin ja zur chirougin geschickt und es muss auf jeden fall operiert werden, wann ist "egal" solange er keine schmerzen beim pipi machen hat oder so.
aber sie hat uns empholen, es so früh wie moglich zu machen, aber eben wenn er ganz trocken ist und am besten im sommer.

steffi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.