Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Beschäftigung

Frage von ilusha - 27.06.2006

Hallo ihr Lieben,

bin eigentlich nur stille Mitleserin und das schon seit einem halben Jahr, habe aber festgestellt, dass viele von euch sehr konstruktive Beiträge schreiben und deshalb habe ich jetzt auch mal eine Frage:

Mein Kleiner ist heute genau sieben Wochen und ein unglaublich liebes und zufriedenes Baby...So langsam ist aber die Zeit vorbei,
wo er nur schläft und das finde ich super aber natürlich möchte er jetzt auch beschäftigt werden, was ich nur zu gut verstehen kann,wer will schon den ganzen Tag rumliegen und nix tun? : )
Meine Frage nun an euch:
Wie beschäftigt ihr eure Süßen in dem Alter?
Ich rede sehr viel mit ihm, mache mich für ihn zum Affen, indem ich komische Grimassen ziehe und dazu noch merkwürdige Geräusche mache. Das findet er auch ganz toll und er lacht sehr viel, während seiner Mama die Ideen ausgehen.
Kennt ihr vieleicht lustige Fingerspiele und/ oder Lieder?Oder gibt es eine Seite im Internet, auf der ich mich diesbezüglich umschauen kann?
Wäre sehr dankbar, für einige Tipps, Anregungen und Ideen

Liebe Grüße von Karen mit Colin

Re: Beschäftigung

Antwort von sunshein - 28.06.2006

schau mal hier lustige Fingerspiele und mehr:

http://www.beebie.de/service/spiele/index.htm

Re: Beschäftigung

Antwort von AnnieFaulkner - 28.06.2006

Hallo Karen,

früh morgens guckt unsere Tochter uns vom Wippsitz beim Frühstück zu und wir unterhalten uns mit ihr. Wir spielen ein kleines bisschen auf der Krabbeldecke im Wohnzimmer und dann gehts zum Schläfchen.

Spät morgens nach dem Aufwachen wird gebadet oder gewaschen. Nackt gestrampelt, Kleiderfrage diskutiert, angezogen, wir spielen auf dem Elternbett oder im Babygym und dann geht es zum Schläfchen.

Mittags nach dem Aufwachen wird eine Erledigung gemacht, d.h. eine Autofahrt gemacht. Da muss alles zügig gehen, damit sie sich nicht zu sehr langweilt. Nochmal kurz in den Laufstall zum Strecken und Strampeln und dann geht es zum Schläfchen.

Nachmittags nach dem Aufwachen machen wir je nach Wetter einen Spaziergang mit dem Kinderwagen oder gehen in den Garten. (Nackt auf einem Handtuch strampeln kommt immer gut an.) Dann bespreche ich die Essensvorbereitungen mit ihr, zeige ihr die Lebensmittel etc. Dann kommt Papa nach Hause und spielt mit ihr. Sie guckt uns beim Essen zu und Papa waescht sie, steckt sie in den Pyjama. Nach dem Stillen gehts ins Bett für die Nacht.

Im Prinzip rede ich pausenlos auf sie ein. Ganz sicher werden werden ihre ersten Worte sein: "Mama, halte BITTE die Klappe." Singe ihr Lieder vor etc. Vor allem aber versuche ich sie inzwischen zu beteiligen. Wenn sie etwas vom Tisch haben darf, wie eine leere Plastikflasche, dann jubelt sie vor Freude. Sie ist 15 Wochen alt.

Re: Beschäftigung

Antwort von xphas - 29.06.2006

Wie wäre es denn mit Babymassage.
Meine Hebamme hat das angeboten. Es waren 4 Vormittage jeweils eine Stunde.
Das war richtig nett. Ein bißchen Austausch mit anderen und so.
Ich habe jeden Abend dann die Babymassage gemacht. Wir hatten beide unseren Spaß und sie war total entspannt danach. Wenn sie launisch war, habe ich es auch manchmal am Nachmittag gemacht.
Mit ca. 7 Monaten hatte sie dann keine Lust mehr dazu, da war rumkrabbeln viel Interessanter. Aber in diesem Alter gibts ja dann viel anderes zu machen.

Grüßle Xphas

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.