Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Beschäftigung mit dem Baby

Frage von mirinda43 - 19.07.2009

Hallo. Ich weiß nicht, ob dies hier das richtige Forum ist, aber mich beschäftigt etwas und bräuchte Ihren Rat. Ich halte es so, dass ich einen Teil meines Haushalts dann mache, wenn mein 4 1/2 Monate alter Sohn schläft. Nun schläft er unregelmäßig und auch nicht lange, so dass ich manche Dinge auch verrichte, wenn er wach ist. Ich nehme ihn dann in seinem zum Bett umfunktionierten Laufstall oder in seiner Wippe in den jeweiligen Raum mit. Bei mir fällt aufgrund der Größe unseres Hauses eine Menge an und ich habe irgendwie das Gefühl, meinem Kleinen nicht genug Beschäftigung zu bieten. Wenn ich im Keller etwas zu erledigen habe, lasse ich ihn auch mal 10 Minuten alleine. Meine Mutter meint, er sei verwöhnt und könne sich ruhig mal länger alleine beschäftigen. Das sehe ich nicht so. Generell ist es so, dass ich mit ihm wach werde, mit ihm spiele, ihn kurz alleine spielen lasse, in der Zeit schon etwas Ordnung schaffe, uns dann fertig mache, frühstücke und dann so bis mittags so verfahre, wie oben beschrieben. Zwischendurch wird er gestillt und beim Wickeln spiele ich auch mit ihm. Mittags muss ich für meinen Mann kochen und nachmittags gehe ich mit dem Kleinen spazieren. Danach wird dann ausgiebig (ein Stündchen - je nachdem, wie er Lust hat) auf seiner Spieldecke gespielt. Zwischendurch auch mal wieder was erledigt und dann vor dem Zubettgehen wieder gespielt, ab und zu Babymassage mit ihm gemacht und dann kommt auch schon das Abendritual. Ich mache mir Gedanken, ob er genug Aufmerksamkeit bekommt, nur irgendwann muss man ja auch mal seine Arbeiten erledigen. So halte ich es eigentlich seit seiner Geburt. Mache ich mir zuviel Gedanken oder muss ich mich anders organisieren? Was meinen Sie?

Re: Beschäftigung mit dem Baby

Antwort von Andrea6 - 20.07.2009

Natürlich kann ein Baby in die Hausarbeit integriert werden, und kurzzeitiges Alleinlassen, wennder Nachwuchs gerade friedlich vor sich hin spielt, ist auch ok. Ein Baby muß auch nicht ständig bespaßt werden; das Dabeisein und Zuschauen ist schon spannend genug.
Besorge Dir, falls noch nicht vorhanden, ein Tragetuch, das haben die meisten Kinder gern.
Da Du nichts von anderen Kindern schreibst gehe ich mal davon aus, daß lediglich eines zu versorgen ist: da fällt ja an Hausarbeit auch nicht viel an.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.