Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Beikost für unterwegs?

Frage von es - 14.01.2006

Hallöle,

hab da mal eine Frage.
Meine kleine Maus ist 7 Monate alt und bekommt Mittags voll ihren Brei und nachmittags seit kurzem etwas Getreide-Obst-Brei. Wie macht ihr das mit Füttern, wenn ihr mal den ganzen Tag unterwegs seid? Kann man den Brei vorbereiten und z.B. in der Wärmflasche od. so mitnehmen (leider keine Steckdose in der Nähe)?

Gruß es

also jeder imbiss oder restaurant macht dir das gläschen gern im wasserbad warm..lg pitti

Antwort von pittiplatsch80 - 14.01.2006

sfd

Re: Beikost für unterwegs?

Antwort von k74 - 14.01.2006

Ich arbeite in einer kleinen Pension mit Restaurantbetrieb. Es ist total üblich, daß junge Muttis uns ansprechen und bitten, das Gläschen heiß zu machen. Wir stellen es für ein paar Sek. in die Mikro und dann kommt der Brei auf einen Teller. Service fürs Baby sozusagen.
Sprich die Leute einfach an, keiner wird nein sagen.
Katy

Re: Beikost für unterwegs?

Antwort von kathi7791 - 15.01.2006

hallo!!

also ich hatte bei meiner tochter das glück, dass sie alles kalt aß,(was laut doc auch völlig ok ist) so hatte ich das problem nicht und "fördere" dies auch jetzt bei meinem sohn. ich denke das es nirgendwo ein problem ist, etwas zu erwärmen. oder es gibt diese warmhaltetaschen, die die es für flaschen gibt, gibt es auch für gläschen (z.B. baby-walz), ich weiss aber nicht, wie lang man das erwärmte essen darin aufbewahren darf, milch sollte man ja höchstens 1 stunde warm lagern...
viele grüße, kathi77

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.