Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Klaudia am 05.11.2000, 16:11 Uhr

Ab wann legt Ihr ein Lammfell in den Kinderwagen?

Hallo,

ich habe ein Lammfell, das ich bis jetzt noch nicht benutzt habe. Jetzt wird es ja kalt (heute ist es hier wirklich kalt *brr*), und ich überlege, ob ich es schon in den Kiwa legen sollte? Und kommt da noch was drüber oder drunter oder wie?
Und womit deckt Ihr die Kleinen zu? Ich habe 2 Baby-Wolldeckchen übereinander, dachte immer, das reicht, weiß es aber auch nicht so. Dann wiederum, wenn ich die Kleine meiner Nachbarin sehe, die hat nur einen Kissenbezug als Decke und als Mütze die Kapuze ihres ziemlich dünnen Jäckchen so locker an, denke ich, ich übertreibe völlig.
Hm, weiß wirklich nicht, helft mir dochmal auf die Sprünge!

Viele Grüße
Klaudia

 
3 Antworten:

Re: Ab wann legt Ihr ein Lammfell in den Kinderwagen?

Antwort von Vera am 05.11.2000, 18:52 Uhr

Hallo Klaudia

den Lammfell Unterteil habe ich schon lange im Wagen, den Oberteil mag meine Kleine nicht so sehr, da er ziemlich weit nach oben kommt, doch werde ich ihn nächstens auch "montieren". Das Lammfell hat ja den Vorteil, dass es "ausgleichend" wirkt, bei Kälte wärmt es und bei Wärme kühlt es, nach meinen Informationen, reicht das Fell völlig aus, ich nehme aber zur Sicherheit noch eine Wolldecke mit, die ich bei Bedarf über die Beine ziehen kann.
Das "Anziehen" ist überhaupt ein riesen Problem, meistens zieht man/frau die Babys eher zu warm an, was eigentlich auch nicht gut ist. Meine jedenfalls hat kaum gefroren, ich habe auch den "Tick", sie zu warm anzuziehen :-))
Herzliche Grüsse: Vera & Riana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann legt Ihr ein Lammfell in den Kinderwagen?

Antwort von Carina&Celina am 05.11.2000, 19:05 Uhr

HallO!

Wir haben auch schon lange das Lammfell im Kinderwagen.
Ich hoffe ich ziehe Celina auch nicht zu warm an, aber ich denke eine Schicht mehr als ich anhabe ist ok, da ich mich ja bewege und das Baby nicht.
Zum zudecken habe ich auch eine Wolldecke und vorsichshalber immmer dicke Socken mit!

Wenn´s ganz arg kalt wird, werde ich mir eine Campingmatte zurechtschneiden und unter das Lammfell legen, da das super isolieren soll! Denn die Kälte von unten soll man nicht unterschätzen!!

Bis zu minus 12°C kann man lt. "Eltern" ruhig mit den Kleinen für 20-30 Minuten raus - nur ja nicht die Kälteschutzcreme fürs Gesicht vergessen, da die Nase und die Wangen am schnellsten abkühlen, und das ist sicher unangenehm für die Zwerge!

LG aus Wien


Carina&Celina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fell wirkt nicht temperaturausgleichend!

Antwort von Claudia + Saga am 06.11.2000, 17:19 Uhr

Ein Schaffell wirkt leider nicht bei Wäarme kühlend. Näheres kann man auch nachlesen unter http://www.schlafumgebung.de/Leitfaden/kein_schaffell.htm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.