Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 17.07.2005, 12:34 Uhr

TV-TIPP für heute abend!

Hallo!


Heute, 20.15 Uhr im Ersten

"Polizeiruf 110: Vergewaltigt"

Beschreibung: "Beim Dorffest in Brandenburg geht die Post ab. Nach einem Streit mit ihrem Freund Martin flirtet die 18-jährige Claudia (Anna Maria Mühe) mit dem deutlich älteren Frank (Harald Schrott). Aber in dem Smartie steckt ein Monster: Auf dem Heimweg vergewaltigt Frank das Mädchen. Bevor es ihm sein Kumpel Alex gleichtut, kann Claudia entkommen. Die Kommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge) überredet sie zur Anzeige. Der selbstgefällige Staatsanwalt Freitag schmettert sie aus Mangel an Beweisen ab. Wenig später findet die Polizei Alex fachmännisch kastriert und verblutet... Glaubwürdig prangert der Krimi den fragwürdigen Umgang der Justiz mit Vergewaltigungsopfern an. Erschreckend und leider allzu realistisch."


Gibt vielleicht wieder Diskussionsstoff... ;-)

LG Antje

 
13 Antworten:

Tolle Story, wer sowas schreibt und

Antwort von Biene am 17.07.2005, 15:59 Uhr

auch noch verfilmt, der gehört selber......

Meine Güte ist die Welt nicht schon grausam genug???? Muss man so eine Scheisse dann auch noch als 'Abendunterhaltung' anbieten???

Ich 'freu' mich ja schon auf die Verfilmung der Terroranschläge des 11.9.
Das wird bestimmt klasse und eindrucksvoll!!!! Die Angehörigen können sie ihre Trauer bestimmt gut verarbeiten!

So einen Schwachsinn sollte man gar nciht einschalten.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Biene

Antwort von titu am 17.07.2005, 16:16 Uhr

wieso sollte derjenige selbst??.....``???
Solltest du auch selbst mal.....?
Weil du nicht der Meinung bist das die welt nicht genug solcher storys hören kann, damit Mädchen /Frauen sich helfen/helfen lassen?
Oder stört dich jetzt die kastration??*grübel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das

Antwort von titu am 17.07.2005, 16:24 Uhr

mit dem solltest du selbst mal klingt krasser als gemeint...
der ders erzählt der ders filmt der der es nicht anguggt sondern lieber totschweigt.
Sind doch alles menschen mit verschieenen anliegen zum ganzen?
Ich denke der film will wachrütteln wieso also scheiss??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich meinte, dass es doch nicht sein muss, dass

Antwort von Biene am 17.07.2005, 18:35 Uhr

Vergewaltigung etc im TV ins Unterhaltung zu sehen sein muss. Meint ihr, dass Vergewaltigte lernen sollen davon? Was denn? Wenn sie denjenigen noch nciht angezeigt haben, warum dann nach einer Serie?
Oder soll es Vergewaltigung verhindern? Wie denn? In dem die Täter das nur im TV ansehen, statt es zu tun?

Ich seh den Sinn nicht, einer gestellten Vergewaltigung zuzugucken. Also schalt ich das nicht ein. Und als den ultimativen TV Tipp würde ich das auch nicht bezeichnen.

Ich kann nichts daran finden, dass solche Gewalttaten als Serie nich breitgetreten werden. An manchen Abenden kann man kaum den TV anmachen, da kommt dann: Vergewaltigung, Amok Lauf, Feuersbrünste, Attentate, Flugzeugentführungen etc etc etc .

Wo bleiben denn die schönen Filme? Muss denn immer BLut fliessen um Einschaltquoten zu bringen?

Das ist eben meine Meinung.

Was bringt es EUCH, das anzusehen?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wachrütteln?? Was denn? Damit die, doch noch

Antwort von Biene am 17.07.2005, 18:37 Uhr

nicht wussten, dass es Vergewaltigungen gibt, mal eine sehen können?

Und bitte, würdest du in deinen ersten Satz Kommas oder Punkte einfügen? ICh weiss beim besten WIllen nicht, was er heissen soll.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Biene: Du mußts ja nicht anschauen!!

Antwort von Frosch am 17.07.2005, 19:52 Uhr

Interessant, daß Du den Film schon kennst

*augenroll*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich kenn ihn nicht, Beschreibung war doch im ersten

Antwort von Biene am 17.07.2005, 20:11 Uhr

Posting und wem es gefällt bei einer Vergewaltigung und Demütigung zuzugucken, kann das doch tun! Egal wie das nun im Detail gezeigt wird oder nicht. Und die anschliessende Kastration ist bestimmt auch interessant, dürfte eine Menge Blut geben....also viel Spass! Ich guck lieber was Lustiges!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Selbstjustiz!

Antwort von Dreizwetschgen am 17.07.2005, 20:43 Uhr

Es lebe die Selbstjustiz!

Klingt so, also dürfte jeder Selbstjustiz ausüben, der von unserem Rechtsstaat im Stich gelassen wurde!
Und die Polizisten, die diesen Mörder von Alex suchen, sind mal wieder die Bösen, weil gegen den Vergewaltiger nichts unternommen wurde.

Es lebe die Selbstjustiz!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich meinte, dass es doch nicht sein muss, dass

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 18.07.2005, 10:36 Uhr

Liest Du keine Krimis? Was ist mit anderen Filem wie "Titanic" oder "Untergang der Welten", auch da fließt viel Blut. James-Bond-Filme - das sind Klassiker - auch da fließt Blut.

Also, ab sofort nur noch Rosamunde Pilcher im Fernsehen. Wer das auf Dauer langweilig findet, sollte sich eine Krimi von Patricia Highsmith oder Donna Leon kaufen - ist auch blutig und voller Anelitungen, wie man einen Menschen tötet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sag ich doch: es gibts schon genug, warum muss

Antwort von Biene am 18.07.2005, 11:59 Uhr

jeden Abend sowas drankommen? Und es gibts kaum einen Abend wo keine Gewalt im TV kommt. Und eine Vergewaltigung mit anschliessender Kastration ist immer noch was anderes, als James Bond oder Titanic. Ich meine, wie warhscheinlich ist es, dass sowas wie Titanic nochmal passiert? Und so oft wreden auf unseren Strassen auch keine Leute von Geheimagenten erschossen. Aber Vergewaltigungen passieren immer wieder! In Deutschland ist das ja fast schon ein Delikt wie Diebstahl. Es gibt genug Irre, die muss ich nicht auch noch im als Film sehen. Weisst du wie ich meine? Das ist einfach Sensationsgier.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein Biene, das ist das Leben ! o.T.

Antwort von Schwoba-Papa am 18.07.2005, 12:58 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sag ich doch: es gibts schon genug, warum muss

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 18.07.2005, 13:05 Uhr

Das ist doch abstrus, Biene. Krimis laufen seit Jahrzehnten gut im Fernsehen, und es gibt keinen Krimi, in dem nicht mindestens eine ungesetzliche Tat geschieht. Meistens ist es Mord, warum nicht auch mal Vergewaltigung. (Es gab da einen wirklich SEHR guten Film mit Jodie Foster über eine Vergewaltigung, ich weiß leider gerade nicht, wie der hieß).

Wenn ich alle Filme verbiete, wo etwas geschieht, was keiner nachmachen sollte, bekommen wir nicht mal den KiKa voll. Madita: Kind klettert auf dem Schuldach herum. Pippi Langstrumpf: Kind lebt alleine ohne Erziehungsberechtigte. Traumschiff: Ehefrau betrügt ihren Mann. Ach ja, was ist mit Talk Shows, da ist ja sogar potentiell echt. Oder Gerichtsshows, auch da gehört ein Verbrechen dazu.

Mit dem Argument kippe ich 70% des Fernsehprogrammes. Au ja, dann gibt es nicht mal mehr Nachrichten.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich rede doch nicht von ALLEM!

Antwort von Biene am 18.07.2005, 14:19 Uhr

ja, es gibt genügend GEwalt im TV; deshalb denke ich muss man nicht noch mehr drehen. Und eine Vergewaltigung mit anschliessender Kastration, ist für meine BEgriffe, einfach kein Stoff für eine TV Sendung.

Jeder wie er mag, aber meine Geschmacksgrenze ist da erreicht.

Erschossene im TV sind schon so normal, dass sich keiner mehr drum Gedanken macht aber eine Vergewaltigung das ist einfach um ein sovielfaches Widerlicher, Aufklärung eines Mordes mag ja noch spannend sein, aber Schniedel abtrennen?? *grusel*
man muss ja teilweise schon so aufpassen, wenn man vor 20:00 mal rumzappt, wenn die Kinder noch wach sind.
Gott sei Dank kann ja jeder gucken, was er mag.

Ich wollte nur meine Meinung sagen udn mehr nicht.

Muss ja nicht aus allem immer gleich so eine riesen Diskussion werden.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.