Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 24.08.2005, 14:30 Uhr

Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Hallo!

mein aktuelles Problem:
Seit einiger Zeit pißt eine blöde Katze von den Nachbarn vor unsere Haustür auf den Fußabstreifer. Wir haben schon ein Teil aus Vollplastik (elend stachelig), das schreckt sie (ihn?!?) aber nicht ab.

Was kann man dagegen machen? Pfeffer streuen? Oder eine Metallfußmatte unter Strom setzen?!?

Wäre echt klasse, wenn Ihr mir Tips geben könntet, das riecht nämlich WIRKLICH eklig.

LG Antje

(An die Tierschützer: Das mit der Metallfußmatte war ein Witz ;-) )

 
10 Antworten:

Re: Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Antwort von 3 mal mami am 24.08.2005, 14:32 Uhr

auf jeden fall rate ich von baldrian ab , ich erinnere mich gehört zu haben das ziehe katzen und ihr gejammer an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Antwort von Moneypenny77* am 24.08.2005, 14:41 Uhr

Ja, mit Bladrian kommen sie erst recht... Meistens sind es Kater, die damit ihr Revier markieren... Die wirkungsvollste Methode: kastrieren. Macht sich nur leider bei fremden Katzen nicht ganz so gut ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Antwort von Bianca30 am 24.08.2005, 14:58 Uhr

Hallo,

was Katzen nicht mögen ist Pfeffer,Glasreiniger und Essig bitte nicht zu arg verdünnen und dann ran an die verpingelte Stelle.Bei uns hat es geholfen.

LG
Bianca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Versuchs doch mal mit Alf...:-).. o.T

Antwort von JoVi66 am 24.08.2005, 16:25 Uhr

o

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Versuchs doch mal mit Alf...:-).. o.T

Antwort von Knichel am 24.08.2005, 17:51 Uhr

Ja bei Pfeffer bleiben sie in der Regel fern... und Essig soll auch helfen. Die Katzen haben ja einen empfindlichen Geruchssinn und dies können sie einfach nicht ab!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für die TEILWEISE produktiven Ratschläge :-))

Antwort von Frosch am 24.08.2005, 18:22 Uhr

Ich hab bei der Vorstellung echt lachen müssen, daß ich dem Vieh mit dem Messer in der Hand hinterherrenne :-))

Ist ja lustig mit dem Baldrian, das wußte ich gar nicht.

Statt ALF sollten wir uns einen Hund zulegen, aber leider streikt mein Mann...

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Antwort von cicina am 24.08.2005, 21:27 Uhr

Hi,

Ich arbeite in einem Tierfachgeschäft,
die Katze kommt immer wieder weil sie dort ihren Geruch riecht.
Du mußt diesen Geruch neutralisieren.
Wenn das mit dem Essig nichts bringt dann geh mal in ein Tierfachgeschäft dort gibt es sehr gute Mittel.
Anti-Kot oder Wash and Get off.

Cicina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenpisse vor der Haustüre - was machen?!

Antwort von Ött am 25.08.2005, 7:12 Uhr

Ich hatte auch mal das problem, daß ich nachbars katze nicht auf meinem Balkon wollte wegen des Babies, ich habe im Tiergeschäft ein für Menschen geruchloses unschädliches und für katzen unschädliches aber eklig riechendes Spray gekauft, das hat seinen Zweck erfüllt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Verpiss-dich-Pflanze

Antwort von syko am 25.08.2005, 9:10 Uhr

Stell doch eine Verpiss-dich-Pflanze daneben:
http://www.br-online.de/freizeit/querbeet/ratgeber/verpiss_dich_pflanze.html
Ist aber leider nicht winterhart...

Grüße
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verpiss-dich-Pflanze

Antwort von Jo2003 am 25.08.2005, 10:32 Uhr

Es gibt im Zoogeschäft ein Katzen-weg-Stray. Ein Sprühdeo kann auch helfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.