Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schaetzchen am 18.09.2002, 10:53 Uhr

Ich finde das was Kohl-Klops in 16 Jahren verbockt hat, kann nicht in 4 Jahren von anderen wieder repariert werden, das dauert länger....

und alleine deshalb, also wegen den Hinterlassenschaften und Millionenunterschlagungen von Kohl&Co , finde ich die haben nichts an der "Macht" zu suchen!!!!

LG
schaetzchen

 
5 Antworten:

Re: davon mal ab, derjenige der der Meinung ist nach einem Wahlsieg würde unser Land von einem ...

Antwort von RamonaD am 18.09.2002, 11:01 Uhr

... Herrn Stoiber regiert werden, der ist meiner Meinung nach Blind. Hinter diesem Mann steht doch immer noch der selbe der uns 16 Jahre lang "regiert" hat. L.G. d

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das sehe ich auch so. Außerdem hat Schröder

Antwort von Stoepsel am 18.09.2002, 11:56 Uhr

es wirklich nicht einfach gehabt in den 4 Jahren. Abgesehen davon, daß er den Dreck von Kohl beiseite räumen darf, kam gleich nach Amtsantritt der Jugoslawienkrig, Amerika/Afghanistan, jetzt das Hochwasser. Und es war noch so einiges.
Und der Stoiber widerspricht sich auch immer wieder. Zum Beispiel die Hilfe für die Hochwasseropfer. Erst befürwortet er das, was Schröder sagt und dann hat er es angeblich nie gesagt. Wieso soll sich Deutschland noch mehr verschulden, wenn man es mit der Steuerreform lösen kann? Dann wird sie halt verschoben um 1-2 Jahre.
Ich werde auf jeden Fall am Sonntag wählen.
Und auf das Ergebnis bin ich schon tierisch gespannt.

Stoepsel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frag den Stoiber mal....

Antwort von Jenny & Emily am 18.09.2002, 12:03 Uhr

.. wie und wovon er z.B. das versprochene Familiengeld (klingt ja schon verführerisch, oder???) bezahlen will...
Er wird dir antworten, dass Schröder in der Arbeitsmarktpolitik versagt hat...
Ehrlich, der hat sich nie überlegt, wovon er derartige Versprechen finanzieren sollte, weiss er selber noch nicht... Auch wenn du ihn fragst WIE ER den Arbeitsmarkt verbessern will, kommt er mit "Der Gerd, der hat da äh ... alles falsch gemacht! Wir machen es ... äh ... eben ... besser!" (Gedanklich weiter: "Wie, überlegen wir uns wenn es soweit ist!")
LG Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oder er schreit: wir machen einfach noch mehr schulden! m.t.

Antwort von RamonaD am 18.09.2002, 12:19 Uhr

Ja, und wer darf diese Schulden bezahlen??? Unsere Kinder!
Als ob die nicht schon genug verzapftes ausbaden dürfen.
Bei uns sieht es mit der Rente schon bescheiden aus wenn wir einmal so weit sind, wie wird es dann für unsere Kinder erst werden? Und dann sollen sie die Schulden die Hr. Stoiber jetzt machen will auch noch bezahlen?
Nee, dafür habe ich keine Kinder in die Welt gesetzt. Mal davon ab, ich finde das Familiengeld nicht schmackhaft! Was habe ich davon? Ich bekomme ein paar Jahre richtig Geld für meine Kinder und irgendwann ist vorbei!
Da nehme ich doch lieber das Kindergeld wo ich weiß ich bekomme es jeden Mon. garantiert bezahlt.
Außerdem finde ich es wichtig zu wissen das sich jetzt erstmal intensiv darum gekümmert wird das auch meine Kinder(die eben nicht mit einem großen Erbe bedacht sind)auch eine gute Schulbildung erhalten und gut Ausgebildet werden und es vielleicht einmal besser machen wie ihre Eltern und einen vernünftigen Beruf erlernen.
Ich kann auch Bundeskanzler werden(bzw. Kanzlerin). Ich verspreche jedem Bürger ob arm oder reich Mon. 5000€ bar auf die Hand zusätzlich zum Lohn. Ich werde bestimmt gewählt! Und dann?? In wenigen Mon. ist unser Staat so pleite das wir plötzlich zu den ärmsten Ländern der Welt gehören, aber man kann nicht sagen das ich mich nicht darum bemüht habe es allen Recht zu machen.
Weder ein Stoiber noch ein Schröder werden es je allen Recht machen, aber ich werde mir die Politik heraus suchen wo ich weiß ich werde nicht immer der "Verlierer" sein und das ist nun einmal die Politik der SPD(samt Grünen), denn da kann auch ich (und sei es nur im kleinen) ein bisschen Gewinnen.
Herr Stoiber schreit: Die Arbeitslosenzahlen sind gestiegen!
Das aber sein HERR KOHL damals statt die Ostunternehmer zu unterstützen alle Firmen Platt gemacht hat und Westfirmen hingeschickt haben, die jetzt langsam aber sicher alle nach und nach Pleite gehen weil sie sich übernommen haben das sieht er nicht!
Davon mal ab: die höchsten Arbeitslosenzahlen sind in Bayern!
Er schreit: Es muss mehr für Familie und Kinder getan werden!
In Bayern gibt es die wenigsten Kigaplätze und noch weniger Ganztagsschulen. Mütter sind gezwungen zu Hause zu bleiben weil sie keine oder nur eine sehr teure Betreuung für ihre Kinder bekommen.
Nein, das will ich nicht in ganz Deutschland haben!!!!
Nu ist das schon wieder viel länger geworden als es werden sollte! Egal!
Ich werde am Sonntag mein Kreutzchen an der Stelle machen wo ich es für richtig halte und dann heißt es beten, denn mit einem Herrn Stoiber als Kanzler ist dieses Land verloren!
Liebe Grüße
Ramona, die eigendlich gar keine Ahnung von Politik hat und sich durch diese Wahl das erste mal ernsthaft dafür interessiert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: den euro nicht vergessen der hat auch einiges kaputt gemacht(aera kohl) un das familiengeld is ...

Antwort von Vera33 am 18.09.2002, 15:01 Uhr

... auch nur Augenwischerei dafür gibts kein erziehungsgeld un auch kein kindergeld mehr ausserdem ist das gestaffelt also auch wieder kohl lässt grüssen ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.