Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frank NRW am 05.09.2005, 10:43 Uhr

Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

(obwohl ich diese Frage und das damit verbundene Wahlverhalten zum kotzen finde) wer kam euch sympatischer rüber?

 
24 Antworten:

Es hat meine Meinung bestätigt und...

Antwort von Trini am 05.09.2005, 10:47 Uhr

auch wenn ich jetzt zerrissen werde, ich fand A.M. besser vorbereitet und sicherer als den Herrn Äh, äh, äh G.S.

Aus Kohls kleiner Angela ist einer sehr selbstbewußte sichere Frau geworden.

Und GS wird von Tag zu Tag arroganter uns selbstveliebter.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kannst es dir ja denken :-)

Antwort von Schwoba-Papa am 05.09.2005, 10:51 Uhr

ich wähle nicht nach Sympathie, sondern nach parteipolitischen Aussagen und Programmen !
Ich finde diese Form des Wahlkampfes (dient in erster Linie den Sendern und Medien) echt Panne, muß aber wohl in unser heutigen Zeit sein, damit das Volk wenigstens aus Sympathie weiß was es wählen soll!

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie zu erwarten

Antwort von tinai am 05.09.2005, 10:59 Uhr

Hat Schröder sympathischer abgeschnitten, ich denke, das kommt auch bei den Umfragen raus.

Aber für Politik bedarf es erst einmal nicht eines "Medienkanzlers".

Beeinflusst hats mich nicht, ich habe schon gewählt!

Gruß Tina I.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie zu erwarten

Antwort von mamasilvia am 05.09.2005, 11:20 Uhr

hi
denke schon das viele aus sympathie endscheiden werden da beide parteien zwar viel versprechen aber keiner glaubt dennen doch aufs word genau was sie versprechen deshalb ziehen es viele menschen vor zu schauen wer sympathischer ankomt

ich fand G.S etas menschlicher als A.M bei ihm sieht man das noch ein kleines stück mensch dran ist A.M konnte meiner meinung nach zwar gut kontern aber sie macht den fehler wie ihr kolege vor drei jahren ihre politik baut darauf was hat schröder falsch gemacht das gefält mir nicht weil sie vieles doch selbst mitendschieden hat dann noch sie sieht sich zufüh als siegerin und die wahl liegt doch bei uns und nicht bei ihr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Moneypenny77* am 05.09.2005, 11:22 Uhr

Nein, es hat mich nicht beeinflusst, da ich keine Personen, sondern ein Programm wähle.

Natürlich kam er Schröder "sympathischer" rüber, weil er einfach lockerer mit einer solchen Situation umgehen kann. Er ist Jurist, da ist er Selbstdarstellung gewöhnt, Frau Merkel ist Physikerin, da präsentiert man sich selten.

Auch ich habe über Sprüche wie "Viel Spaß mit Herrn Stoiber, wenn's um's Geld geht", gelacht, das war schlagfertig. Dieses "Das ist nicht zuletzt der Grund, warum ich meine Frau liebe", war Hausfrauen-Bedienung der untersten Schublade, dicht gefolgt von "Ich weiß woher ich komme", *heul*. Angelas Statement "Die Leistungsträger verlassen das Land", war ein Elfmeter, den er dann natürlich auch versenkt hat, wenngleich sie es nicht so gemeint hat, wie er es dann ausnutzen konnte.

Schade, daß sie auf die Fragen nach dem Versagen der US-Regierung in der derzeitigen Katastrophe (wenngleich es eine dumme Frage war, denn was soll man darauf antworten?) und auf die Frage nach den "frustrierten Ostdeutschen" abgelenkt hat und stattdessen immer wieder die "schlechten 7 Jahre rot-grün" in den Vordergrund stellte. Zum einen denke ich, daß man nicht besser wird, indem man andere schlecht macht und zum anderen hätte sie gerade die letzte Frage nutzen sollen und müssen, die Nonsens-Politik der Linkspartei hervorzuheben.

Der Spruch von Doris war mir bis dato nicht bekannt, aber er disqualifiziert sie deutlich ab! Frau Merkel Kinderlosigkeit vorzuwerfen ist niveaulos und unverschämt! Hier entspricht allerdings mal deutlich der Intellekt dem Vorurteil bedingt durch die Haarfarbe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Frosch am 05.09.2005, 11:26 Uhr

Hallo!

Beeinflußt hat es mich nicht. War interessant zu hören, daß Schröder seine Frau liebt - ARGH - noch pathetischer gings nicht! Und die Bemerkungen von seiner Frau zu Merkel sind unterste Schublade. Will ich aber nicht weiter ausführen.

Gegatzt haben beide recht arg, Schröder hat versucht, den Staatsmann raushängen lassen, war aber trotz allem unsicher. Merkel war mir in diesem Duell sympathischer...

Neues hat man natürlich nicht erfahren, es war halt das typische Wahlkampfgeblubber.

Die Spitzen und Bemerkungen der Interviewpartner waren teilweise recht lustig!

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Dreizwetschgen am 05.09.2005, 11:49 Uhr

Ich fand G.S. sehr selbstdarstellerisch und voralem arrogant und von oben herab. Wenn alles so toll ist in seiner Regierung, warum schimpfen dann soviele in Deutschland.

Ja, es hat mich beeinflußt! Diesen Kanzler will ich nicht!

Bleibt die Frage welche Alternativen man hat. Aber ich könnte mir A.M. mittlerweile gut als Bundeskanzlerin vorstellen.

Wobei mir kein Wahlprogramm der großen Parteien komplett gefällt. Bei jeder ist etwas positives dabei und viel negatives!

Naja, hab ja noch etwas Zeit mich zu entscheiden.

LG
Dreizwetschgen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Kopenhagen am 05.09.2005, 11:50 Uhr

Nö, natürlich nicht, aber ich wusste auch schon vorher wer meine Stimme bekommt.

Allerdings fand ich persönlich Frau Merkel doch sehr bissig phasenweise....
man man hatte sie teilweise Gesichtszüge drauf :-)


Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von vampirily am 05.09.2005, 12:14 Uhr

Nein, mich hat es nicht beeinflusst nur Bestätigt!
Also ich fand die Merkle total arogant, wie die manchmal den Schröder anschaute, ich dachte die will den fressen *lol*
Und immer wieder sagte sie nur was die SPD doch falsch machte, aber komisch, denn vor 7 Jahren waren die Schulden ja auch nicht gerade niedrig, und diese waren durch/bzw. mit der CDU entstanden.
Klar, da hat sich die Partei geändert, die versuchte 7 Jahre das auszubaden was mit KOhl falsch gemacht wurde, aber nein, das will niemand sehen.
Also ich denke schon das es mit der SPD besser sein würde.
Stellt euch nur vor, wie soll es sein wenn wirlich das Kündigungsgesetzt gelockert wird? Dann bekommt man doch gar keinen festen Arbetisvertrag (unbefristeten) und dann werden noch weniger Menschen/Familien bauen können, werden ja keinen Kredit bekommen usw.
Und was ist wenn Krieg ausbricht?
WEnn die Merkel gewinnt, ja dann dürfen Deutsche in den Krieg ziehen, bei der SPD nicht.
Naja, ist halt meine Meinung,
ich hab noch Hoffnung das sich alles zum guten wendet.
Gruss Vamprily

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Frank NRW am 05.09.2005, 12:26 Uhr

Zumindest brauchen wir uns dann keine Sorgen mehr betreffend den Kündigungsschutz machen; Gerhard nimmt uns alle Sorgen und Arbeitsplätze :-)

Also, wenn Merkel arroganter rüberkam, weiß ich nicht was Du gesehen hast??? Wirklich DAS TV-Duell von gestern??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frank, der Posten des CDU Generalsekretär ist schon besetzt :-)

Antwort von Schwoba-Papa am 05.09.2005, 12:35 Uhr

oder willst Du ihn dem Volker abspenstig machen ?

Also ich fand en Gerhard nicht arrogant, eher fand ich das er öfters dachte :
"Ja dann mach doch Du den Scheiss in 14 Tagen wenn Du so toll bist"

Er bezeichnet sich zwar als Kämpfer, doch irgendwie weiss er daß es seine Abschiedstour ist ! Deswegen lächelte er auch so oft und hat nicht mehr die Verbissenheit wie "Frau Kirchhof" !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Moneypenny77* am 05.09.2005, 12:35 Uhr

Manche verwechseln Unsicherheit mit Arroganz... und Show mit Kompetenz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Frank NRW am 05.09.2005, 12:43 Uhr

Arroganz ist oftmals eine Folge von Unsicherheit ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frank, der Posten des CDU Generalsekretär ist schon besetzt :-)

Antwort von Frank NRW am 05.09.2005, 12:48 Uhr

"oder willst Du ihn dem Volker abspenstig machen ?"

"Mann" tut was man kann ;-)

"Also ich fand en Gerhard nicht arrogant"

Ok, vielleicht eher frech und vor allem unverschämt als arrogant.

", eher fand ich das er öfters dachte :
"Ja dann mach doch Du den Scheiss in 14 Tagen wenn Du so toll bist" ""

Da gebe ich Dir ja mal recht, fraglich ist nur, was dachte Merkel?

"Er bezeichnet sich zwar als Kämpfer, doch irgendwie weiss er daß es seine Abschiedstour ist ! Deswegen lächelte er auch so oft und hat nicht mehr die Verbissenheit wie "Frau Kirchhof" ! "

Er kam mir auch irgendwie ziemlich angeschlagen vor. Man muss aber bedenken, dass er eine große Last zu tragen hat; und irgendwann bricht jeder unter der Last der zu tragenden Lügen zusammen - siehe Münte ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Moneypenny77* am 05.09.2005, 12:49 Uhr

Naja: dafür, daß sie "Brutto" mit "Netto" verwechselt hat (und es wird doch wohl niemand wirklich glauben, daß sie den Unterschied nicht kennt), gab es tagelang Schelte...

Aber heute spricht niemand davon, daß Schrödi bei seiner Zahlenspielerei um die Ökosteuer doch mit Cent und Prozent arg ins Straucheln kam...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Frank NRW am 05.09.2005, 12:53 Uhr

"daß Schrödi bei seiner Zahlenspielerei um die Ökosteuer doch mit Cent und Prozent arg ins Straucheln kam... "

und nicht nur da kam er ins straucheln :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie gesagt Angela kennt die Kichhof-Kinder gut !

Antwort von Schwoba-Papa am 05.09.2005, 13:04 Uhr

Und wie gesagt, unsere Leistungsträger (außer Michael Schumacher der fährt ja grad hinterher) sind alle im Ausland !

Wen meinte sie da ?

Dieter Bohlen auf Mallorca
Jürgen Klinsmann in Los Angeles
Ernst-August in Monaco

Wobei : Holger Pfahls ist doch wieder im Lande und Helmut sitzt weiter sein Ehrenwort ín Oggersheim aus !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat euch das TV-Duel beeinflusst und,

Antwort von Avatar am 05.09.2005, 13:07 Uhr

Hm, mich hat das Duell irgendwie noch mehr verunsichert...und versuche rauszufinden woran das lag *grübel*
Sympathisch finde ich keinen von beiden so richtig und orientiere mich deshalb lieber am Parteiprogramm anstatt an Personen.
Schröders Gerhard fand ich recht schlagfertig und Merkels Angela zu friedlich und hausbacken :-)
Irgendwie hab ich immer an Maggie Thatcher denken müssen, aber die war bissiger.

Oh weia, das kann ja alles heiter werden, ich hab null Plan momentan, aber nicht wählen will ich auch nicht

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie gesagt Angela kennt die Kichhof-Kinder gut !

Antwort von Moneypenny77* am 05.09.2005, 13:52 Uhr

Nun, da mußt Du Dir andere Leistungsträger suchen! Denn Dieter Bohlen versteuert ebenso wie Ernst-August in D.

Mit LEISTUNGSträgern, für die, die es nicht verstanden haben, meinte sie diejenigen, die ihre Millionen statt in D im Ausland versteuern und ihre LEISTUNG nicht hier erbringen.

Jeden Satz ironisch zu kommentieren und im Munde herumzudrehen finde ich mehr als lächerlich und unsachlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lächerlich und Unsachlich finde ich

Antwort von Schwoba-Papa am 05.09.2005, 14:07 Uhr

das uns die Union mit solchen Äußerungen gerne vorgaukelt unserer Wirtschaft geht es schlecht weil aufgrund der rot-grünen Regierung die Millionäre sich ins Ausland absetzen !

Wer versteuert denn im Ausland und was möchte denn die schlaue Angela oder der noch-schlauere Kirchhof dagegen tun ?

Vielleicht einen großen Jachthafen in Warnemünde als Pendant zu Monaco ?

Werdet doch mal konkret, liebe CDU und ihre Anhänger! Leistungsträger ist und bleibt (und es war noch nie anderst) unser guter, alter Mittelstand und der lebt, versteuert und LEISTET in Deutschland !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lächerlich und Unsachlich finde ich

Antwort von Frank NRW am 05.09.2005, 14:13 Uhr

"Leistungsträger ist und bleibt (und es war noch nie anderst) unser guter, alter Mittelstand und der lebt, versteuert und LEISTET in Deutschland !"

Vollkommen korreckt! Einziges Problem ist, dass der gute alte Mittelstand stirbt und insoweit nicht mehr verstueret und leistet!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Falsch, zum Mittelstand....

Antwort von tinai am 05.09.2005, 14:26 Uhr

....der hat mit der Osterweiterung der EU auch begonnen, seinen Weg nach Polen, Baltische Länder etc. zu nehmen.

Kenne zwei Firmen die haben es schon getan! Vorher wäre ihnen das nicht wirklich möglich gewesen, da Fernost eine Liga zu groß sein könnte (ist es de facto längst nicht mehr).

Und stell Dir vor, ganz wenige Facharbeiter sind mitgegangen! Die leiten dort die Leute an den Maschinen an. Das sind die Leistungsträger!

Es werden tatsächlich immer weniger!

Konkret werden die Parteien alle gleich viel oder gleich wenig. Da gibt sich das eine Programm nix gegenüber dem anderen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

STimmt....

Antwort von tinai am 05.09.2005, 14:27 Uhr

...das hatte ich noch vergessen. Die einen gehen, die anderen sterben und ein paar schaffen es, sich auch hier zu behaupten. Aber es wird weniger - auch weil viele Mittelständler keinen Nachfolger mehr haben und Abwickeln oder verkaufen müssen und Verkauf bedeutet nie ein Plus an Leistung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lächerlich und Unsachlich finde ich

Antwort von Moneypenny77* am 05.09.2005, 15:44 Uhr

Ich denke, ich bin hier in den letzten Tagen mehrfach konkret geworden und muß das nicht ständig gebetsmühlenartig wiederholen, da es letztlich auch nichts bringt.

Den einen fehlt dazu der intellektuelle Zugang, andere haben schlichtweg eine andere Meinung, die ihnen ja auch unbenommen sei.

Aber: werde DU doch mal konkret, Schwoba. Ich mag mich ja täuschen, aber von Dir lese ich nur zynische, ironische oder sarkastische Angriffe, teilweise weit unter der Gürtellinie, ohne jegliche Grundlage. Leider kann ich mich auch an kein Posting von Dir erinnern, in dem Du ausgeführt hast, warum rot-grün für D die bessere Wahl ist. Bisher kann ich bei Dir nur folgenden Slogan erkennen: "Rot-grün ist besser, weil schwarz-gelb scheiße und Angela Merkel doof ist". Lasse mich aber gern eines besseren belehren!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.