Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Moneypenny77* am 01.09.2005, 13:57 Uhr

Gestern in der ARD Wahlcheck 2005

Habe nur die ersten Sekunden gesehen, weil wir einen schönen Abend auf der Dachterasse vorgezogen haben.

Thema war wohl die Gesundheitspolitik, die entsprechenden Fachfrauen und -männer (oder die, die sich dafür halten) der führenden Parteien waren vertreten (6 oder 7).

Erste Frage von Frank Plasberg "Wer ist von Ihnen gesetzl. krankenversichert?" Zwei arme Würstchen zeigten auf. "Wer ist privat versichert?" Natürlich alle anderen... und wer auch?

Ullalala Schmidt! Super Frau Gesundheitsministerin! Da lebt es sich doch auch gleich viel komfortabler mit Praxisgebühr und höheren Zuzahlungen, oder?

 
11 Antworten:

Stimmt Uschi von der Leyen lebt von ihren 7 Bälgern !

Antwort von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 14:03 Uhr

und braucht als Ärztin und Frau von Prof. Dr. med. Heiko E. von der Leyen
(der braucht ein 2. Blatt zum Unterschreiben) sicher nicht zum Doc.
Die macht ihre gynäkologischen Untersuchungen mit dem Kosmetikspiegel (wenn das nach 7 Kindern überhaupt noch nötig ist).

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stimmt Uschi von der Leyen lebt von ihren 7 Bälgern !

Antwort von Moneypenny77* am 01.09.2005, 14:08 Uhr

Nun: hier sollte man wohl froh sein, daß sie NICHT gesetzlich versichert ist. Eine Familienversicherung in der nur Vati und Mutti einzahlen und 7 Kinder schön "kostenlos" versichert sind, wäre wohl doch eher ein Minusgeschäft, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dafür brauchen

Antwort von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 14:23 Uhr

die Uschi und der Heiko sich keine Sorgen um die Rente machen, die bekommen jeder den 3,5fachen Satz, da jeder 3,5 Erwerbstätige gezeugt hat !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Also manchmal versteh ich euch nicht,....

Antwort von JoVi66 am 01.09.2005, 14:46 Uhr

... da beschwert sich ganz Deutschland, das wir das kinderärmste Land der Welt (an zweit oder drittletzter Stelle) sind, und regen uns auf, wenn dann die, die es sich nun wirklich leisten können 7 in die Welt setzen? Denne geht es bestimmt nicht so schlecht, wie fünf anderen (eine Mutter fünf Väter, lebend von der Sozialhilfe. Ist es nicht unser gr. Problem, das die Leute, die es sich eigentlich leisten könnten (Akademiker) bes Frauen mit akademicher Ausbildung keine Kinder mehr wollen, da sie sonst gr. Abstriche beim Wiedereintritt in den Beruf ( ganz speziell hier in Dtl.) machen müßten? Schaut euch doch mal im Vgl. Frankreich an. Da kommen auf jede Akademikerin 2,4 Kinder in Deutschland pro Akademikerin 0,3 !!!!!!!! Und warum?? Weil die einfach ein total ausgebautes "Kinderauffangnetz" :-) haben und die Mütter , so sie denn wollen, Ki-Auszeit nehmen können. Wenn sich der Staat schon sooooviel einmischen muß ( gegen das ich immer wettere) dann doch bitte so!
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Och Johanna, es bezog sich doch nur auf Privatversicherungsposting von Moneypenny

Antwort von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 14:58 Uhr

ja, an der Uschi könnt ihr euch alle ein Beispiel nehmen !
Werdegang siehe :
http://www.ms.niedersachsen.de/master/C1637312_N8047_L20_D0_I674.html

Wer diese Karriere macht und dann noch 7 Kinder bekommt, hut ab !

Nur eins noch ? Im Lebenslauf klafft keine 7 Jahreslücke ! Somit hat wohl der Mann sich um die Kinder gekümmert (wie löblich) !
Oder vielleicht doch die Nannys ? Dann nehm ich lieber Claudia Schiffer als Vorbild, die schaut auch besser aus !
Und die Kinder haben was von Ihr, trotz Nanny !

Grüßle

Früher schenkte man dem Führer Kinder, heute der Republik ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Och Johanna, es bezog sich doch nur auf Privatversicherungsposting von Moneypenny

Antwort von Moneypenny77* am 01.09.2005, 15:01 Uhr

Na, Schwoba, nunmal nicht zurückrudern! Die Rede war bei Dir von 7 BÄLGERN und wurde gewürzt mit einer Vermutung über den Zustand des Unterleibes von UvdL... Das klingt nun nicht gerade danach, daß Du kurz davor bist, ihr das Mütterverdienstkreut zu überreichen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Och Johanna, es bezog sich doch nur auf Privatversicherungsposting von Moneypenny

Antwort von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 15:16 Uhr

Hab mich doch oben schon für Claudi Schiffer und Heidi Klumm wegen Optik ausgesprochen, obwohl denen jeweils ja noch 5 fehlen. Aber ich bin zuversichtlich und drücke Seal und Matthew Vaugh die Daumen (Ist ja keine Bürde für die ihre Frauen noch 5x zu schwängern) ! :-)

Hätte sie das Mütterverdeinstkreuz verdient ?

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Also manchmal versteh ich euch nicht,....

Antwort von Murmeline am 01.09.2005, 15:17 Uhr

Das stimmt. So etwas wäre meine Idealvorstellung - 3 oder 4 eigene Kinder und dass mein Mann und ich beide berufstätig sind und so viel verdienen, dass wir uns eine nette, verläßliche Haushälterin leisten können. Eine Tante von mir (3 Kinder) lebt so*träum*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keine Ahnung: bin ich ihr Kind? o.T.

Antwort von Moneypenny77* am 01.09.2005, 15:24 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da haben wir im Schwäbischen einen Ausdruck dafür !

Antwort von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 15:29 Uhr

"Mit vollen Hosen kann man gut stinken !"

passt ja auch irgendwie hier in RUB !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da haben wir im Schwäbischen einen Ausdruck dafür !

Antwort von Moneypenny77* am 01.09.2005, 15:39 Uhr

Yippiiiiiiiieeeeeeeee: es lebe der Sozialneid!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.