Gesunde Ernährung Gesunde Ernährung
Bitte noch ein Baby Bitte noch ein Baby
Geschrieben von hollybaby12 am 13.01.2017, 14:30 Uhrzurück

SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Hallo ihr Lieben,
seit einiger Zeit, bin ich hier schon stille Leserin ;-).
Nun habe ich ein Problem, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt oder mir einfach aus Erfahrung berichtet.

Am 22.12.2016 habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der negativ war (meine bis dato letzte Regel war der 24.11.2016 da bin ich mir nun nicht mehr richtig sicher).
Am 27.12.2016 habe ich einen erneuten gemacht, der gaaaaaaanz schwach positiv war, eigentlich kaum sichtbar (dort hatte ich auch einen Tag Blutungen, danach 2-3 tage leichte Schmierblutungen). Am 31.12.2016 bin ich mit Unterleibschmerzen und Blutungen aufgewacht. Bin dann ins KH gefahren und der Arzt meinte, es wäre jetzt noch zu früh um was zu sehen, er sehe aber lediglich eine hoch aufgebaute Schleimhaut, dennoch gehe er davon aus, dass es sich um einen drohenden Abort handle. Am 02.01.2017 war ich dann bei meiner Frauenärtzin, sie konnte auch nur eine aufgebaute Schleimhaut sehen und denkt, dass es schon abgegangen sei. Nahm mir Blut ab und der HCG Wert lag bei 94. Habe an dem Tag auch noch mal einen SST gemacht der deutlicher postiv war, aber trotzdem noch schwach. Gestern, dem 12.01.2017 habe ich einen Ovu Test und einen SST gemacht der OVU Test war stark postiv und der SST auch, beide Linien des SST waren gleich stark rot und sprangen einen förmlich an!?
Nun meine Frage, ist es denn möglich, dass der SST mit den Tagen immer postiver wird, obwohl es schon einen Abort gegeben haben soll??? Für mich ist das nicht logisch...nach 12 Tage sollte der HCG Wert doch schon gesunken sein und nun mitlerweile( der er ja gerade einmal bei 94 lag) fast bei 0 wieder angekommen sein.
Am Montag den 16.01.2017 muss ich wieder zur Blukontrolle.
Schwangerschaftsanzeichen bis heute sind immer noch teiwleise Übelkeit und schmerzende Brüste.
Kann es vielleicht sein, dass der 24.11.2016 doch nicht meine letzte Regel war und die Schwangerschaft sich erst viel später entwickelt hat, sodass ich noch ganz ganz am Anfang war, als ich bei beiden Ärzten war?

Danke schon einmal für´s lesen und für den Rat.

LG Steffi#winke

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*13 Antworten:

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von Jole3 am 13.01.2017, 14:48 Uhr

Wow, was für ein Hin-und-Her!
Ich drücke dir die Daumen, dass bei der Kontrolle am Montag eine intakte Schwangerschaft festgestellt wird.
Blutungen treten bei einigen Frauen in der Schwangerschaft auf wegen Hämatomen und trotzdem geht alles gut und das Kind kommt gesund zur Welt.
Ich hoffe und wünsche dir, dass du zu diesen Frauen gehörst.

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von Nasti4 am 13.01.2017, 15:00 Uhr

Hallo, bei mir war es im Sommer so, dass mein SS Test bei ES+15 überdeutlich positiv war. 3 Tage später, weil ich ständig Schmierblutungen hatte, war er minimal schwächer. Nach weiteren 2 Tagen war ich beim Arzt, da sah man natürlich auch nichts und HCG lag bei 96 und SS Test wieder etwas negativer. Übers Wochenende hab ich dann starke Blutungen bekommen und Montag war der Test negativ. Soll heißen, du bist sicher schwanger und vermutlich hat sich der Eisprung und wahrscheinlich auch die Einnistung verschoben. Ich drück dir die Daumen, dass die Blutungen bald aufhören und du deine Schwangerschaft genießen kannst. Lg

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von Lela0302 am 13.01.2017, 16:03 Uhr

Ohhhh

Das klingt so ähnlich wie bei mir damals.

Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft.

Bitte, lass das so schnell wie möglich untersuchen.

Solltest du am we schmerzen haben, sofort ins kh!!!

Lieber einmal Zuviel als einmal zu wenig

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von ClaudeMi am 13.01.2017, 17:53 Uhr

Eigentlich haben die Mädels schon alles gesagt:
Hört sich sehr nach verspätetem ES und jetzt SS an.
Bei Schmerzen sofort zum Arzt/KH/Notdienst. Sonst reicht am Montag die Kontrolle. Du bekommst bestimmt ein ein Bauchzwergfoto - ich wünsche es dir!

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von hollybaby12 am 13.01.2017, 19:16 Uhr

Danke erst einmal für eure Antworten...ich hoffe einfach,dass die Werte gestiegen sind.Auch wenn ich immer noch bammel vor einer Eileiterschwangerschaft hab,obwohl meine Frauenärztin vor zwei Wochen meinte,dass es dafür keine Anzeichen gibt.
Heißt also abwarten und Tee trinken.Schmerzen und Blutungen habe ich aber derzeit kein.das war der Test vom 27.12.2016

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von hollybaby12 am 13.01.2017, 19:17 Uhr

Das ist der Test vom 31.12.2016 als ich im KH war.

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von hollybaby12 am 13.01.2017, 19:19 Uhr

Und das ist der SST von gestern 12.01.2017

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von Fischerin am 13.01.2017, 19:31 Uhr

Sehr beeindruckend. Auch wenn es für dich schlimm sein muss, weil du schon Angst hattest, ist das ja mal sowas von eindeutig positiv! Hast du innerlich gespürt, dass du keinen Abort hattest? Alles gute für deinen Termin

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von ClaudeMi am 13.01.2017, 19:51 Uhr

Wow! Diese Intensität hatte ich damals in der 7./8.ssw

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von hollybaby12 am 13.01.2017, 20:40 Uhr

Ich weiss ja nicht wirklich,ob es nun einem Abort gab oder nicht.
Ich dachte mir nur gestern,ich mach mal ein Test,der müsste ja eigentlich wieder extrem schwach sein oder ganz negativ...naja und nun kam das dabei raus.das hat mich schon irritiert.
Deshalb dachte ich,ich guck mal wer hier vielleicht Erfahrung damit hat.

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von Lela0302 am 13.01.2017, 21:53 Uhr

Ich drücke dir gaaaaanz doll die Daumen.

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von maxim2013 am 13.01.2017, 23:54 Uhr

Hi
Ich würde mir noch einen Clearblue holen aber dein ss test is ja mehr als positiv.
Ich würde morgen in die klinik fahren und nachschauen lassen.
Da hast du Gewissheit und eine EL schwangerschaft kann evt ausgeschlossen werden.
Ich weis auch nicht ob man das an einem ss test erahnen kann.
Slles alles gute

 

Re: SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Antwort von hollybaby12 am 16.01.2017, 11:04 Uhr

Hallo ihr Lieben

also meine FA hat nun ersteinmal Blutabgenommen und wegen der Werte ruft sich mich sofort abends an. nach all meinen Schilderungen, hat sie gemeint, dass sie natürlich jetzt hofft eine Überraschung zu sehen. Aber an dem war es leider nicht keine normale SS. Sie geht von einer Bauchhölenschwangerschaft aus. Wenn der HCG Wert heute Abend über 1000 ist, soll ich sofort ins KH um eine Bauchspiegelung , machen zu lassen. Wenn nicht, soll ich Mittwoch nochmal zur Blutabnahme hin.
Ich denke, dass es das dann wohl war. Schade, ein bisschen Hoffnung, hatte ich ja dann doch irgendwie.Ich melde mich, wenn die Werte da sind.

LG Steffi

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby:

Ich schaffe es momentan nicht jedem einzelnen positiven SST zu gratulieren

Hallo, bitte habt Verständnis für mich, dass ich es momentan nicht schaffe jedem einzelnen bei positiven SST zu gratulieren... Ich habe momentan das Gefühl, wenn ich auf diese Seite komme reihenweise positive Tests zu lesen... Sie stechen mir quasi ins Auge. ...Und es kommt ...

Elektra76   07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

Wer kann es auch kaum erwarten ein sst zu machen?

Hallo ihr lieben. Ich kann es kaum erwarten ein Test zu machen hab diesen Monat schon gutes Gefühl dabei sind in ÜZ 5 mit unseren zweiten Kind. Kann ein sst erst am 16.1.17 machen. Wer hibbelt auch zurzeit und was für gwfuhleuhabt ihr? Vll erste Anzeichen schon? Ich habe nur ...

Anna2710.   03.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

SST negativ

Was auch sonst? Hatte es ja schon irgendwie im Gefühl... Ein fieser Schlag ins Gesicht isses trotzdem irgendwie. Ja ich weiß, es ist rein theoretisch noch zu früh..... Ich bin aber ziemlich sicher das es nix mehr wird. Wie die letzten Monate, ultra weißer SST. Dennoch denkt man ...

AnonBlackOp   31.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

ES +11 oder 12, Sst negativ

Hallo, Habe heute morgen getestet und es war mal wieder negativ....schneeweiß. ... Ausgelöst wurde am 16.12. Klar besteht noch eine geringe Hoffnung dass ich zu früh getestet habe, aber ich glaube da nicht dran. Bin echt geknickt..... Liebe Grüße
Elektra76   28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

nmt+3, keine Mens, sst negativ... nur zwischendurch...

...immer mal wieder ganz bisschen ganz feines rotes Blut. .. Die Mens ist es definitiv nicht auch wenn ich es mir wünsche damit ich neu starten kann. Sowas komisches hab ich noch nie gehabt.... sb sieht auch anders aus... jemand von euch schonmal erlebt....? Das kann doch gar ...

knöpfchen13   25.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

Ovu weiterhin positiv, Sst negativ

Heute hatte ich wieder einen smiley. Sst war negativ. Wie weit wäre den ein ovu Orakel einem Sst voraus bzw wann müsste der Sst dann positiv anzeigen? Besagter GV war am 6.12.. Heute ist zyklzstag 32. Bis auf immer wieder Übelkeit und ziehen geht es mir ...

justbehappy   25.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

SST negativ trotzdem keine Mens in Sicht

Was ist nur los? Ich kann meine ihr nach der roten Pest stellen. Nun bin ich überfällig und der Test ist negativ. Keine Mens in Sicht, kein PMS, einfach nichts. Seid neun Jahren einen regelmäßigen Zyklus und jetzt auf einmal das. Tut mir leid ich muss jetzt jammern
Petch   22.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

Ich hab grad SSTs bestellt...

---> ------> ---------> Keinen Stress! Diesen Zyklus DEFINITIV auslassen! Gezielt nicht herzeln! Erstmal das Eheleben wieder in die richtige (nicht ...

ClaudeMi   19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

Sst angekommen...

So sieht nach ss aus.... Mache morgen früh nochmal den 2. Um mich dann so richtig zu freuen. Der wa jetzt ebend gerade. Hab schon viel getrunken. Aber man sieht es ganz gut *freu* Scheint also Ben positives orakel zu sein meine ovu Reihe
Schanina87   29.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
 

Muffin und ihre SST-Sucht

Ich gebs auf... da Habe ich echt einen teuren Clear Blue Früh SST verschwendet. 4 Stunden vorher nicht mehr aufs Klo gegangen und nichts getrunken. Wie sollte es auch anders sein? -NEGATIV. Ich kapituliere liebe Mens.... bitte bitte komm endlich!!!
Muffin2014   25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SST
Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby