Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 20.11.2005, 20:08 Uhrzurück

Re: :-(

Daß die meisten als geheilt entlassen werden ist schlichtweg falsch. Nur weil es Wiederholungstäter gibt heißt das nicht im Umkehrschluß, daß es ein Kinderspiel ist, entlassen zu werden.
Des weiteren ist der allergrößte Teil der therapierten Täter, die in die Gesellschaft wiedereingegliedert werden, wirklich geheilt und fällt nie wieder auf.
Unabhängig davon bin ich natürlich der Ansicht, daß schon ein Wiederholungstäter einer zu viel ist und da die Zügel durchaus enger geschnallt werden müssen, gar keine Frage.

Es ist ebenfalls nicht so, jedenfalls habe ich das so gelernt, daß Hinrichtungen "billiger" sind, auch nicht auf Dauer, denn sooo schrecklich teuer ist eine Sicherheitsverwahrung "pro Kopf" auch nicht. Hinterbliebenrente bzw. Witwen- und Waisenrente schon, dazu kommen Bestattungskosten, Verwaltungsaufwand etc. Wenn man den moralisch-ethischen Aspekt außer Acht lassen will.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten