Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 01.09.2011, 20:24 Uhrzurück

Re: was genau stoert euch an Hundepipi? Ehrlich gefragt

Ich weiß nicht, was chemisch an Urin anders ist als an Wasser, aber er stinkt und ist nicht durchsichtig, insofern GIBT es einen.

Eine liebe Bekannte von mir läßt gerade den Teppichboden in ihrem Wohnzimmer austauschen, weil der sehr alte und sehr inkontinente Hund letzte Woche gestorben ist. Obwohl sie die Flecken sehr fachmännisch behandelt hat, sind sie noch sichtbar - Wasserflecken von nassen Hundepfoten oder so weist der Teppich nicht auf, die konnten gut entfernt werden. Daraus deduziere ich, daß es auch in der Effektivität der Reinigung einen Unterschied gibt - feddich. Man möge mir das Gegenteil beweisen.

In 8 Jahren Grundschulerfahrung hat es keines meiner Kinder jemals geschafft, einen Ranzen in Hundescheixxe oder ähnlichem abzustellen. Die Ranzen werden zu Hause aufgesetzt und in der Schule (im Klassenzimmer, wo Hausschuhzwang herrscht) wieder abgesetzt - auf dem Rückweg werden sie im Hort (ebenfalls Hausschuhzwang) aufgesetzt und zu Hause in die Ecke geworfen *gg*. Die mechanische Beanspruchung ist sehr hoch, das gebe ich zu - aber eine chemische Beanspruchung, die der von Körperausscheidungen von Lebewesen entspricht, mußten sie noch nie aushalten.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten