Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von le1973 am 29.04.2011, 8:27 Uhrzurück

Re: orthopäd sitzkissen/keilkissen

Sitzball sind am Arbeitsplatz verboten - aus Sicherheitsgründen.
Im Sanitätshaus gibt es Ballkissen, die sind wie ein Ball, aber eben flacher. Das legst Du auf Deinen Stuhl. Damit bist Du gezwungen, weil Du sonst hin- und herrutscht, aufrecht zu sitzen und nicht zu flezen.
Ich habe es hier im Büro und nutze es phasenweise, wenn es bei mir im LWS-Bereich wieder ganz akut ist.
Eine Rückenschule oder ein gezieltes Bauchmuskeltraining ist dennoch zu empfehlen.
Leider fehlt es mir (auch) seit der Geburt meiner Tochter an Zeit. Daher sind meine Beschwerden heute deutlicher als noch vor 2008.
Ich habe damals ca. 35,- € für das Ding bezahlt. Meine KH, die IKK Classic, gab keinen Zuschuss.

Ein Keilkissen hatte ich vorher. Damit kam ich gar nicht zurecht. Hatte immer das Gefühl, irgendwie nach vorn und damit vom Stuhl zu rutschen.

Hier wäre z. B. eins:
http://www.edumero.de/oxid.php/cl/details/anid/4b8904b890e068f1868.24526409?adword=google&gclid=CPuu6dOLwagCFci-zAodMmJnpg

oder hier verschiedene:

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=ballkissen&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=5907338661&ref=pd_sl_8jeeqjpug3_e

oder hier:
http://www.kaphingst-shop.de/de/Gymnastikartikel/TOGU-Gymnastiksortiment/TOGU-Aktiv-Gesund-Sitzen?gclid=CMXM6a6LwagCFVeMzAodDCQxrQ

Ich würde eins ohne Noppen empfehlen, weil diese sonst Abdrücke auf der Kleidung (Hose/Rock) hinterlassen können und dies nicht unbedingt sein muss - man selbst sieht´s ja nicht.

Alles Gute.

VG, Diana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten