Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dreizwetschgen am 04.10.2005, 20:21 Uhrzurück

ja!!! Gibts denn überhaupt freie Entscheidung?

Ich bin katholisch und glaube daran!

Deshalb war es für mich gar keine Frage, ob ich meine Kinder taufen lassen soll. Natürlich sind sie getauft. Und zwar katholisch! Mein Mann ist evangelisch. Aber ihn interessiert es nur wenig, während ich meinen Glauben lebe (zumindestens ein bisschen).


Hier noch meine Meinung zum Selber-Entscheiden ob und welche Religion!

Man kann sich nur für oder gegen etwas entscheiden, dass man auch kennt. Zeige oder erzähle ich meinen Kindern nix, nur wenig oder negativ, dann wird sich ein Kind kaum dafür entscheiden!
Wenn ich sage, ein Kind soll selbst entscheiden welche Religion es vielleicht mal wählen will, so muss ich also als Elternteil aber auch dafür sorgen, dass es die unterschiedlichen Religionen kennenlernt. Und zwar neutral und keinesfalls negativ dagegen oder auch euphorisch dafür.

Ich glaube, dass sich ansonsten nur sehr wenige für oder gegen eine Religion entscheiden.

PS: Bei uns gehen konfessionslose oder andersgläubige in den Ehtikunterricht an der Grundschule!

LG
dreizwetschgen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten