Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von MM am 28.06.2011, 14:38 Uhrzurück

Ich bin bei BE mal...

... direkt zu nem Urologen gefahren! Ich wusste klar was es ist (hatte ich schon gehabt), beim praktischen Arzt ("Hausarzt" heisst das hier nicht, ist ebar praktisch das Gleiche) hätte es ewig gedauert mit Warten und womöglich hätte er mich eh wieder weiter geschickt in eine Poliklinik zum Urinabgeben, Labor, was weiss ich... Also hab ich mir die nächstgelegene urologische Praxis in einer Poliklinik in der Nähe meiner Arbeit rausgesucht, da angerufen, Problem/"Befund" genau geschildert, gefragt ob ich kommen kann - und sie meinten ja und ich bin direkt dahin! Habe damals auch ein sehr gutes ATB bekommen. (Normalerweise mag ich es ja nicht so, ATB zu nehmen - aber wenn es schon mal alle Jubeljahre sein muss, dann sollte es schon gezielt wirksam sein!).

Eine andere Möglichkeit wäre, zu deinem Hausarzt zu gehen, aber ihm klar zu sagen, dass du gerne das andere ATB hättest, da es dir damals gut geholfen hat. Wenn er es dir nicht geben will, muss er es aber wenigstens begründen und du erfährst etwas über die verschiedenen Mittel...

Wie auch immer du es machst, gute Besserung!!!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten