Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Dr.Puschel am 06.01.2006, 17:05 Uhrzurück

Re: hatten auch Erfahrungen

Couragiert!!!
Ganz toll.
Meine Mutter hat mir immer erzählt, dass sie mich nicht jeden Tag von der Schule abholen kann, als wir (meine Schwester und ich) Probleme hatten. Und so hat sie uns Tipps und Tricks gezeigt, wie man sich gegen (in diesem Fall) Jungs zur Wehr setzt.
Sollte alles nichts bringen...einen Tipp für die Eltern: (soll aber nicht klugscheißerisch wirken)
Meldet Eure Kinder zu einem Kurs an in dem Kampfsport gelehrt wird.
Ich kann da Wing Tschung empfehlen.
Diese Kampfsportart basiert auf dem Wissen einer chinesischen Nonne, die selbst klein und nicht körperlich besonders stark ausgestattet war und sich mit den Waffen des Gegeners zu helfen wusste.
Sprich: Die Wucht/Schwung des Angreifers ausnutzen um ihn sich zu eigen zu machen. Wenn ein Angreifer kommt, ihn greifen und den Schwung ausnutzen um ihn weiter ins nächste Gebüsch zu befördern, ohne selbst viel Kraft aufbringen zu müssen.
Damit wird Taktik gelehrt und nicht unbedingt das eigentliche Angreifen und Schlagen.

Noch mal zum Thema "Hilfe auf dem Schulhof". Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich mich freiwillig melden. Die Schule muss schon SEHR verzweifelt sein, einen Elternaufruf zu starten.
Andererseits ist das Problem damit nicht gelöst. Die Eltern der Problemkinder in Elternabenden oder bei Einzelgesprächen auf die Situation aufmerksam machen. Häufig wissen die Eltern doch gar nicht, dass es Probleme mit Ihren Schützlingen gibt.

Liebe Grüße

Puschel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten