Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 28.09.2005, 13:44 Uhrzurück

Re: Frage zu Impfschäden

Ich hab in meinem Beruf als Erzieherin in einem Behindertenheim gearbeitet. da waren einige (anerkannte) Impfschäden. Menschen, die vor der Impfung gesund waren, nach der Impfung behindert.

In unserem Nachbarort (Nufringen) gibt es ein Kind, das seit der Impfung an starkem Rheuma leidet (kann so gut wie nicht mehr laufen). War vorher kerngesund.

Mein (großer) Sohn hat seit seiner letzten Impfung Neurodermitis. mag für manche kein Impfschaden sein. Mir reicht es vollkommen aus, um es als Impfschaden zu klassifizieren.

Das sind jetzt nur Beispiele, die ich persönlich kenne.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten