Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 28.09.2005, 13:32 Uhrzurück

Du machst es Dir zu einfach...

...ich habe versucht, eine möglichst sachliche Antwort zu geben.

Natürlich ist das Forum nicht represäntativ, ganz blöd bin ich nicht. Du fragtest, ob es Impfschäden gibt. Dort im Forum schreiben Mütter von Kindern mit ANERKANNTEM Impfschaden - ich habe keinen Grund das nicht zu glauben, zumal die nicht generell gegen Impfungen sind.

Natürlich gibt es ein übergeordnetes Interesse im Sinne der Volksgesundheit und das wurde ja offensichtlich so entschieden, dass der Schaden durch die Krankheiten größer wäre als die Impfschäden, denn sonst gäbe es die bezahlten Impfungen gar nicht.

Ich persönlich habe fast alle Imfpungen der Stiko (später) bei mir und meinen Kindern machen lassen, nach ausführlicher Information durch 1. Hochglanzbroschüren, in denen Kinder nach einer Impfung noch nicht einmal eine gerötete Haut haben 2. Direktes Gespräch mit der Kinderärztin (für mich Hausarzt) und einem homöopathischen Arzt (nein, kein strikter Impfgegner, keine Sorge). Auch ich zähle hohes Fieber und Hautrötungen nach einer Impfung nicht als Impfschaden, aber es fällt schon auf, dass es auch die angeblich nicht gibt und das habe ich nun anders erfahren.

Man kann natürliches alles in Frage stellen und sich seine Meinung dann zurechtlegen.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten