Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 13.02.2006, 14:13 Uhrzurück

Re: Da fragst du gerade am richtigen Tag

Hi,

ich habe das gelesen, was bei ninas Link zu lesen ist; das Buch kenne ich nicht und Stern TV habe ich auch nicht gesehen.

Meine persönlichen Erfahrungen decken sich überhaupt nicht mit dem, was sie postuliert.
Sowohl, wenn ich an meine eigene Schulzeit zurückdenke, als auch jetzt bei meinen Kindern.

An unserer Schule gibt es (bislang) auschliesslich super-motivierte und engagierte Lehrerinnen. Genau die richtige Mischung aus liebevollem Eingehen auf die Kinder und notwendiger Konsequenz.

Die denken sich wirklich viele schöne Sachen für die Kinder aus, opfern auch mal Freizeit ohne es bezahlt zu bekommen und haben auch für Eltern stets ein offenes Ohr.
Kommt auch durchaus mal vor, dass eine Lehrerin bei Spielen des Sportvereins auftaucht, um zu schauen, wie sich "ihre" Kinder machen, etc.

Ein dörfliches Idyll also. Jedenfalls bis heute. Heute bekam meine Tochter eine neue Lehrerin, weil die bisherige in den Mutterschutz geht.
Und diese Neue hat sich gleich schlecht eingeführt und ich bin schon ein wenig stinkig auf sie, ohne sie je gesehen zu haben (und ohne dass es mein eigenes Kind betroffen hätte).

Na ja, ich hoffe, dass ihr Verhalten aus ihrer eigenen Unsicherheit heraus resultiert und sich in den nächsten Wochen normalisiert. Abwarten.

Schlechte Erfahrungen mit Lehrern habe ich nur indirekt: mein Neffe hatte schon Pech mit Lehrern von der richtig fiesen Sorte: Kinder runterputzen, ungerecht behandlen, Lieblingsschüler vorziehen, etc.

Es gibt halt überall solche und solche. Aber ich denke nicht, dass Lehrer per se abgeurteilt gehören, wie es offensichtlich in diesem Buch geschehen ist.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten