Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Suka73 am 08.06.2011, 9:56 Uhrzurück

Re: bestimmte in Charaktere in bestimmten Regionen ??? !!!!

ich glaube tatsächlich, dass da etwas dran ist - wobei ich mich immer frage, WIE es dazu kommt, dass in verschiedenen Städten oder Landstrichen die Leute "so" sind und woanders wieder "so"

Ich kann da drei Beispiele aufführen (ich hoffe, es fühlt sich niemand auf den Schlips getreten, das soll ja hier keine Pauschale sein)

Man sagt den Norddeutschen, hier vorzugsweise den Hamburgern, immer nach, sie seien wie ihr Wetter - kühl. Mein letzter Berlin-Freund war aus Hamburg, die ganze Familie lebte dort noch. Warm geworden bin ich mit denen nie, in dem ganzen Jahr Partnerschaft nicht. Es war immer distanziert, nie herzlich, immer sehr zeitgenau alles (8 Uhr Frühstück, 12 Uhr Mittag usw) Dass ich religionslos war und noch bin, fanden sie ganz schlimm. Dass ihr Sohn nach Berlin gezogen, aus der Kirche ausgetreten und einen Medienjob gemacht hat, war noch viel schlimmer. Die Stadt Hamburg selbst erlebte ich trotz zahlreicher Besuche immer kalt und nass, die Leute ebenfalls distanziert und nicht wirklich herzlich.

Den Bayern, hier speziell München, sagt man nach, sie wären hochnäsig, geldorientiert, statusorientiert. Als ich damals nach Muc gezogen bin habe ich es tatsächlich so erlebt. Ich habe nicht nur eine, nein mehrere Frauen getroffen, denen es wichtig war, dass der neue Freund ein Doktor ist, ein Rechtsanwalt. Es gab praktisch nur Markenklamotten und es wurde nur in die Nobeldisco gegangen. Es war vieles sehr oberflächlich, wobei meine engsten Freunde (und hier fast alle ausm Forum) natürlich das Gegenteil bestätigt haben. Aber es war schon immer alles sehr schickischicki - Bussibussi, so ein Typ war ich nie wirklich.

Über die Berliner sagt man immer, sie sind kaltschnäuzig, launisch, laut, aber eben auch unkompliziert, "einfach" - aber nicht im negativen Sinne. Jetzt wohne ich wieder in Berlin und kann gerade jetzt sagen: Ja, zwischen den Menschen (vor allem den MÜTTERN) in München und Berlin gibt es himmelweite Unterschiede. Man sieht hier alles nicht so eng, man geht auch in Jogginghosen einkaufen, man trifft sich in den normalsten Eckkneipen, Statussymbole erlebe ich hier kaum. Man ist offen und herzlich und geht auf die Leute zu, ich komme bei fast jedem Einkauf mit irgendwem ins Gespräch, hab sogar schon mal im OBI mit einer Mutter Telefonnummern ausgetauscht, als wir uns dort am Farbregal trafen und uns einfach sympatisch waren.

LG Sue

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten