Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 11.10.2005, 13:00 Uhrzurück

Also dann melde ich mich auch noch einmal...

..ich sehe es in einer Mischung aus Saulute und Moneypenny. In der Tat kann ich nachvollziehen, dass Kinder die Staatsbürgerschaft beider Eltern erhalten - allerdings sollten sie ihren eigenen Kindern nur eine weiter geben können.

Wo ich es nicht nachvollziehen kann, ist wenn sich einer z.B. gezielt und aus freien Stücken als Deutscher für die britische oder Schweizer oder was auch immer entscheidet, dann aber bitte richtig und nicht mit einer Hintertür - genauso andersherum.

Wenn es ums Rosinenpicken geht, halte ich gar nichts davon (das ging an Jacky).

Gruß tina

PS: Was Frank meint ist doch eigentlich offensichtlich.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten