Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von schneggal am 19.08.2008, 11:55 Uhr.

Re: @schneggal

hm...also das Gezicke und das Gemobbe war hier im KiGa sogar oft größer, weil ja scheinbar von 5 bis 6 jährigen auch noch weniger erwartet wird, dass sie auf 3 jährige eingehen, wie die 10jährigen auf die erstklässler....schließlich haben 10jährige ja schon vernünftig zu sein.

Und ja, so ist es hier tatsächlich ein wenig, auch wenn es natürlich die Rabauken auch gibt und auhc die Kinder, die keinen guten Start hatten, weil eben irgendso ein Rabauke sich auf denjenigen eingeschossen hat.

Aber die Pausenaufsicht tut hier wirklich ihr Möglichstes und versucht alles zu sehen zum einen und eine ganz tolle wichtige Sache hier sind die Paten....jeder Erstklässler bekommt einen Paten aus der dritten Klasse, der die Kinder in der ersten Zeit begleiten soll....und meist ist es sogar so, dass das länger als nur die erste Zeit ist. Meine Große hat im Juli ihre Patin in die Fünfte verabschiedet, aber selbst wenn sie diese nun auf der Straße trifft, wird gleich geknuddelt und geratscht...

Gibt es bei euch sowas auch?

Bei uns teilen sich die Grundschüler mit den Hauptschülern einen Schulkomplex und auf dem Heimweg laufen diese auch zusammen...klar gibt es da mal welche (gerade die ca 12 jährigen) die sich meinen mit irgendwas beweisen zu müssen ( also Grundschüler erschrecken, anrülpsen etc) aber auch da funktioniert der Schulzusammenhalt und keiner wird alleine gelassen, sondern unterstütz.....um sich dann 50m weiter gegenseitig irgendwelche Ausdrücke zu zuschmeissen und außerdem ist der und der niiiiiiiiiie wieder mein Freund....

Ich schweife ab, aber was ich versuche zu erklären ist, dass die Kinder eben nunmal nun 6 oder 7 Jahre sind, wenn sie in die Schule kommen und nicht mehr 3 wie damals im KiGa und sich selber schon ihren Stand in der Schule finden werden. Da bin ich mir sicher!

Und ich bin eben der Meinung, dass die Kinder merken, wenn wir uns zuviel Sorgen machen und dann selbst vielleicht mit einer gewissen Scheu an das Ganze gehen, anstatt sich einfach vollkommen in das Abenteuer Schule zu schmeißen!! Und wenn sie mal auf die Nase fallen, weil irgendwer sie nicht mag, dann ist das halt so und wir Eltern können sie dann wieder aufbauen und unsere Kinder haben für das nächste Mal daraus gelernt.

lg schneggal

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia