Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pebbie am 18.09.2011, 10:39 Uhr.

Wie seht Ihr das- "freiwillige" Hausaufgaben in den Ferien

Hallo !

Mein 2. Kind ist jetzt eingeschult worden.
Nach den Erfahrungen die ich mit meinem Sohn machen durfte und darf, der in einer Förderschule im 5. Jahr in einer Kleinklasse von einer wunderbar einfühlsamen Lehrerin unterrichtet wird, bin ich ein wenig ernüchtert was die Regel-Grundschule angeht.
Auf dem Elternabend verkündete die Lehrerin, das sie über die Ferien prinzipiell Hausaufgaben aufgeben würde. Sofort schob sie hinterher das sie wisse das es verboten ist, aber es wären "Sternchen"- Aufgaben, d.h. freiwillig.
Ich stehe auf dem Standpunkt das Ferien Ferien sind, und der Erholung dienen sollten. Hat ein Kind Probleme in irgendeinem Bereich ist es sicherlich in Ordnung alle paar Tage etwas mit dem Kind zu machen, aber eben alles in Massen. Macht mein Kind die freiwilligen Aufgaben nicht, ist das im Hinterkopf der Lehrerin gespeichert und wird sicherlich nicht zum Vorteil sein wenn es mal um die Frage geht welche Note man vergibt, wenn das Kind zwischen 2 Noten steht.
Vielleicht sollte ich erst einmal abwarten welchen Umfang die Aufgaben haben, und dann schauen was ich mache. So wie meine Tochter die Schule bislang liebt, wir sie sich sicher auf Aufgaben stürzen...lach.....

Aber jetzt in den Herbstferien z.B. fährt sie für 10 Tage mit Oma und Opa weg, wenn sie dann noch ein paar Tage hat um ihr Pensum zu schaffen, falls es viele Aufgaben sind, wäre das nicht schön.

Vielleicht mache ich mir schon jetzt zu viele Gedanken, ich bin so eine Gangart bislang nur nicht gewohnt.

LG Ute

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hausaufgaben in den Ferien....

Hallo, ich bin begeistert! An unserer Schule haben alle Erstklässler zwei dicke Hefte gekriegt als Hausaufgaben für die Ferien. Eins mit Schwungübungen und das andere mit allen Zahlen/Buchstaben die sie noch nicht durchgenommen haben. Das sind soviele Blätter das die Kinder ...

Zwergenmama   08.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben Ferien
 

Hausaufgaben in den Ferien?

Hey meine Tochter hat Hausaufgaben auf, finde das nicht schlimm, im gegenteil, es ist nicht viel, jeden tag ein kleines bisschen (täglich 4 Wörter schreiben und 4 Rechenaufgaben lösen, sowie im Zifferntrainer nochmal die Ziffern richtig vertiefen, da viele Kids noch ...

Keksraupe   14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben Ferien
 

Hausaufgaben waehrend der Ferien

wie ist es bei Euch`Paul kam am Freitag nach Hause und sagte mir, er habe HA... ich schaute und tatsächlich, er bekam eine Mappe mit einen Erklärungsbrief und Hausaufgaben für die ganzen Ferien in Deutsch, Mathe und HSK. die Kinder sollen ca 40Mn am TAg damit verbringen. ...

paul+rike   11.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben Ferien
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia