Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von LisasMama am 18.09.2008, 8:26 Uhr.

Re: Was ging es bei euch richtig los?

Huhu,

also in den ersten Schultage wurde die Anlauttabelle durchgearbeitet und viele Dinge in den Arbeitsheften gemacht, z.B. vorgestrichelte Kreise, Bögen, "Spitzen" etc. Danach kamen die Schwungübungen und seit dieser Woche (4. Schulwoche) gibt es Druck- und Schreibschrift-Buchstaben (A a, M m). Mittlerweile lesen sie auch erste Worte (Mama, an, am ...)

In Mathe fingen sie zuerst damit an, komplett von 1 - 10 zu zählen. Geschrieben wurden die Zahlen von Anfang an und so ist es bis heute eigentlich geblieben. Sie bekommen viel Kopiervorlagen, auf denen verschiedene Aufgaben zu erledigen sind und arbeiten sehr mit dem Mathetiger und dem Tigertrainer. Die Aufgaben fand ich von Anfang an sehr anspruchsvoll und wirklich effektiv.

Was im Einzelnen im Sachunterricht, Ethik etc. bis jetzt gemacht wurde, kann ich so gar nicht sagen, da die Schulsachen immer in der Schule bleiben und nur die Materialien für die HA mitgenommen werden. HA gab es aber bis jetzt nur in Mathe und Deutsch auf.
Am Montag beim Elternabend haben wir uns nun aber darauf geeinigt, daß Freitags alle Sachen mit nach Hause gebracht werden sollen, damit wir Eltern auch einen Überblick über die gelernten Stoffe bekommen. Denn wirklich viel erzählt mein Sohn (und auch die anderen Kinder) nicht.

Englisch haben unsere Kinder erst ab der 3. Klasse, wir könnten unseren Sohn zwar einen Englischkurs ab sofort machen lassen, aber dieser kostet 150 € und ich bin ehrlich gesagt skeptisch, ob dieser Kurs sinnvoll ist. Ich habe mit einigen Eltern gesprochen, deren Kinder diesen Kurs seit dem Kiga schon besuchen oder besucht haben und auch da gab es verschiedene Meinungen. Ich bin der Meinung, daß mein Sohn erst einmal genug Neues zu lernen hat und er ab der 3. Klasse einfach noch früh genug mit den Fremdsprachen anfängt.

Bis jetzt sind wir mit der Schule und dem Konzept super zufrieden.

LG Jacquie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia