Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von zweimam am 19.03.2010, 16:13 Uhr.

Re: Schulrauswurf wegen massiv schlechten Verhalten

Sorry, ich bin bestimmt die letzte, die schwierige Kinder in der Ecke stehen lässt und für alles allein verantwortlich macht, aber das Statement von Jana2

"Wie gehen denn die Pädagogen auf ihn zu und ein?
Es MUSS doch einen grund dafür geben, dass er sich so eine Aufmerksamkeit sichert, die er anderweitig nicht bekommt.
Da hapert es.... und nicht an seinem Verhalten, höchstens vordergründig.
Da muss ich mal unserem Ich-kann-Schule-Lehrer Recht geben!"

find ich doch sehr blauäugig. Der Junge ist sehr auffällig und aggressiv. Er haut Kinder und Betreuer. Da ist es doch mit Verlaub, nicht die Schuld der Lehrer.
Ich glaube, ihr solltet euch familientherapeutische und erzieherische Hilfe holen. So ein Verhalten hat meisten seine Ursache in der familiären Situation und kann auch nur in und zusammen mit der Familie gelöst werden. Schule kann niemals geraderücken, was zu Hause falsch läuft, auch nicht die "fabelhafte" Schein-Pädagogik der "Ich-Kann-Schule". Irgendwo gibt es einen Knackpunkt bei deinem Sohn, der muss gefunden werden, aber ich glaube nicht, das das ohne professionelle Hilfe von Außen geht.

Ich wünsch euch viel Glück und Durchhaltevermögen!
zweimam

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

wegen aufsässigem verhalten ...

Mein Sohnemann macht zur Zeit auch so eine Phase durch - wie ich finde doch sehr heftig. Er wird so bockig und schreit rum, ich finde sein Verhalten nur noch unmöglich...neuerdings schreit er dann auch noch "ich hasse dich"....wie würdest ihr denn da reagieren?...Bin zur Zeit so ...

Larissa02   15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Flaute nach 3 Wochen Schule..wie verhalten?

meine Tochter geht jetzt seit 3 Wochen in die Schule (Bayern). Die ersten 2,5 Wochen war sie absolut motiviert, kam heim, hat gleich mit größter Gründlichkeit und Eifer ihre Hausaufgaben gemacht usw. Seit mitte letzter Woche hat sich das rapide geändert. Sie geht zwar immer ...

Reni+Lena   05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Streit unter Kindern in Schule! Wie verhalten?

Also: ich möchte gerne wissen wie das bei euch gehandhabt wird wenn sich die Kinder in der Schule streiten. Beispiel: Mein Sohn hatte einem Mädchen einen Haken gestellt, die ist gestolpert. In seinem Heft war ein Eintrag drin, das er ihr einen Haken gestellt hat. Ich fragte ...

Piven   11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Verhalten in der Schule

hallo! brauche jetzt mal einen Rat von euch und zwar geht es darum mein Sohn hat heute einen Eintrag ins Hausaufgabenheft bekommen wo drin steht er würde seine Mitschüler necken und ärgern und er würde sich dann wundern wenn die Kinder unangemessen reagieren nun habe ich ...

kathilein75   30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia