Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Häsle am 06.12.2012, 10:55 Uhr.

Re:

Ich würde die Eltern anrufen und fragen, ob nochmal etwas vorgefallen ist. Und dann entsprechend handeln (also evtl. meine Tochter zur Brust nehmen, und auf jeden Fall den Eltern klarmachen, dass sie von meiner Tochter wegbleiben sollen; bei Problemen sollen sie sich an dich und die Lehrerin wenden).

Wo trifft denn deine Tochter täglich auf die Eltern?
Empfandest du es nicht als Einmischung, als du das Mädchen befragt hast? Bist du dir sicher, dass sie da die Wahrheit gesagt hat und nicht eingeschüchtert war?

Ich mische mich nicht bei den Zickenkriegen meiner Tochter ein. Wenn ich etwas erfahre (egal ob sie "Opfer" oder "Täter" war, erkläre ich ihr, was mMn falsch gelaufen ist). Den Rest muss sie bei solchem Kleinkram selber regeln. Bisher ist es ja wirklich nur Kleinkram, aber es schadet nicht, da wachsam zu sein.

Kontakt zu anderen Eltern oder Kindern habe ich zum Glück kaum, weil sie alleine zur Schule läuft und heimkommt. Das hat mich im Kindergarten schon genervt, wenn ich wegen solcher Problemchen im Flur aufgehalten wurde.

Wir hatten im Kindergarten schon schlimmeres Gezicke. Zufälligerweise ist sie da (eigentlich schon seit der Spielgruppe, und auch jetzt in der Schule noch) immer wieder mit der Tochter meiner Freundin aneinander geraten. Beide Mädels waren total aufgelöst, weshalb wir Mütter dann miteinander telefoniert haben. Es stellte sich heraus, dass beide Mädels komplett gegensätzliche, jeweils glaubwürdige Geschichten auf Lager hatten. Da beide weder böse Mobber noch Engelchen sind, haben wir nur jeder erklärt, wie man miteinander umgehen soll, und das war's. Ohne Gespräche hätten wir beide unsere Töchter nur als Opfer gesehen. Die zwei sind seit inzwischen 4 Jahren wie Magnete. Mal pappen sie aneinander, mal stoßen sie sich ganz stark ab.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia