Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 04.05.2012, 11:06 Uhr.

nochmal an mams

Nochmal hallo mams,

auch ehrenamtliche Tätigkeiten sind eine gute Gelegenheit, sich beim Lehrer einzuschleimen, wenn man es unbedingt darauf anlegt. Auch bei uns laufen Mütter rum, die sich komplett unentbehrlich machen (die Schule würde ohne sie zusammenbrechen..), da frage ich mich auch manchmal, ob das jetzt nicht zu viel des Guten ist. Aber offenbar sind die Schulen auf Ehrenämtler angewiesen, damit die Sache läuft. Ob es einem Lehrer leichter fällt, ein Kind einer engagierten Ehrenämtlerin "neutral" und nicht "bevorzugt" zu behandeln als ein Kind einer Mutter, die dreimal im Jahre kleine Aufmerksamkeit abliefert? Den rechtlichen Unterschied (Ehrenamt erlaubt und erwünscht, Geschenke verboten) vermag ich nun zu erkennen, die praktischen Konsequenzen aber nicht.
Thema Sachgeschenke:
Daß es diese Regelung gibt, vermutlich auch für unser Bundesland, habe ich ja nun rein zufällig hier mirbekommen.
Allerdings sehe ich es eher so, daß es die Pflicht der Lehrer wäre, diese Regelung zu kennen, das schreibst Du ja selber. Sie hätten mich ja dann bei der ersten Marmeladen- oder Blümchenaktion nett darauf hinweisen können, daß sie das eben aus dem ganz konkreten Grund (rechtliche Regelung) leider nicht annehmen dürfen. Das hätte ich ja eingesehen und natürlich respektiert.
Wenn sie es aber annehmen, sehe ich es nicht als meine Schuld, ich könne die Lehrer in eine unangenehme Situation bringen, denn sie als Lehrer müßten diese Regelung kennen, nicht ich als Mutter.
Ich werde aber beim nächsten Anlaß nachfragen, bevor ich da nochmal was Verbotenes tue.
LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia