Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sumse am 04.08.2004, 21:58 Uhr.

Nina u. Sophie-charlott

@Nina: Vielen Dank für die Info. Ich werde mir das Konzept mal durch den Kopf gehen lassen und etwas überarbeiten. Hausaufgabenfrei finde ich als Belohnung völlig in Ordnung. Bisher gab es bei mir immer zum Geburtstag einen Gutschein für 1x HA-frei, der beliebig einzulösen war. Bei Kindern, die HA eh unregelmäßig erledigt haben, gab ich den Gutschein immer mit einem unguten Gefühl. Ich denke, ich werde das umpolen, denn so ist es gerechter.
Dass die Lehrerin mit den Kindern HA nacharbeitet, sehe ich als extrem hohen Engagementfaktor, ich persönlich würde das allerdings nicht machen, da es ins uferlose gehen kann. Ich werde mir da was anderes ausdenken. Auf jeden Fall würde ich eine zackenlose Krone ins Mitteilungsheft kleben und von den Eltern unterschreiben lassen.

Was ich übrigens auch wieder praktizieren werde als Ritual, sind Tafelgesichter. Wer sich nicht an gemeinsam erarbeitete Regeln hält, erhält ein trauriges Gesicht an der Tafel neben seinem Namen. Wer am Ende der Woche kein Gesicht hat, bekommt einen Aufkleber/Stempel auf die Hand (man kann sammeln, bei 5 gesammelten Stempeln darf man sich ein Teil aus einer Überraschungskiste aussuchen), bei 2 traurigen Gesichtern gibt's am Freitag ein Gummiband ums Handgelenk. Ui, da ist der Schock- und Schämfaktor bei den Kleinen so hoch, dass das in meiner letzten ersten Klasse genau ein einziges Mal passiert ist, danach nie wieder! :-))


Ich kenne viele Lehrer, die für kreative Anregungen sehr dankbar sind, andere reagieren sicher etwas pikiert, das kann man nicht verallgemeinern.
Mineralwasser habe ich nicht in der Klasse, wenn die Kinder Durst haben, können sie Kranenwasser (oft qualitativ besser als Flaschenwasser)trinken (jeder hat seine Tasse), in der Frühstückspause kochen wir Früchtetee.
Kosten für Mineralwasser können aus der Klassenkasse bestritten werden (nach Abstimmung am Elternabend, ganz wichtig). Gut wäre außerdem, wenn Eltern das Bringen und Abholen der Kisten organisieren (so war's an meiner Ausbildungsschule), die Lehrerin hat i.d.R. genug zu schleppen :-)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia