Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Drachenlady am 12.10.2008, 14:03 Uhr.

muss mich mal etwas ausheulen - die angst ist wieder da

am letzten schultag vor den herbstferien bat uns die klassenlehrerin unserer tochter zu einem gespräch. wir erfuhren dort, dass unsere kurze erhebliche probs hat dem unterrichtsstoff zu folgen. zu wibbelig, zu unkonzentriert sei sie, was die frustrationsgrenze leider sehr schnell runterschraubt. enderfolg: sie macht komplett dicht und verweigert sich.

es waren gerade mal 5 oder 6 wochen schule und schon sind die ersten probleme da. gut, die lehrerin sagte, dass sie halt zu den kindern gehört, denen nicht alles so einfach zufällt und sie daher mehr tun müsse, wie jedes andere kind. aber wenn das nichts bringt, dann muss sie halt doch auf die andere integrative grundschule. das alles wird endgültig ende dezember entschieden und es kann dann sogar sein, dass sie auf einer integrativen grundschule gar keinen platz mehr bekommt und direkt auf die sonderschule kommt.

es ist bescheuert, dass ich mich so bekloppt mache, anstatt die situation sinnvoll und konstruktiv anzugehen. verdammt ich lese doch hier und da auch schon von anderen müttern, die genau die gleichen probs haben oder ähnliche. macht ihr euch auch alle so verrückt?

ich habe angst, dass wir ihr die neuen freundschaften wieder kaputt machen müssen. ich habe angst, dass sie an der anderen schule wieder nur die kontakte in der schule hat, aber nicht hier in wohnortnähe. ich habe angst davor, dass das kind wieder an sich selbst zu zweifeln beginnt, so wie es die erzieherinnen im kindergarten geschafft haben. ich habe angst vor dem satz: mama, ich kann das doch sowieso nicht, weil ich dumm bin.

sie ist nicht dumm, sie braucht nur etwas mehr zeit, zeit die den kindern dank pisa genommen wurde.

danke fürs ausheulen dürfen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Angst vor einer lauten Lehrerin

morgen, ich hab ja schon einmal gepostet, daß nina am anfang schwierigkeiten in der schule hatte (sie geht seit 1.9.). sie ist sehr ruhig, hat schon geweint, etc. dienstags haben sie immer werken mit einer anderen lehrerin als ihrer klassenlehrerin. und vorige woche hat sie ...

fischerl   30.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst
 

Mama hat Angst vor der ersten klasse!

Also wie geht es euch !? Ich mag noch gar nicht das mein "kleiner" in die schule kommt. Dann fängt erst richtig Stress an oder!Jetzt ist alles noch so entspannt er schläft so lange er will. Freizeit wird ja mit Sicherheit auch weniger für uns ...

bobbelsche   22.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia