Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sunny mit Melissa & Marie am 09.05.2005, 13:09 Uhr.

Grundschulwahl ???

Hallo

Also...Lissy wird nächstes Jahr zur Grundschule gehen.

Wir wohnen hier im *Niemandsland*, naja leider nicht so ganz.

Unser Stadtteil besteht vorwiegend aus Gewerbegebiet mit einigen wenigen am Feld liegenden Wohnstraßen. Wir kennen hier aber niemanden weil alles weit verstreut ist, also keine anderen Kinder.

Wir haben hier weder Kindergarten noch Schule.

Damals als wir den Kindergarten aussuchten hatten wir freie Wahl.

Da Lissy damals durch ihre Entwicklung noch viele Probleme hatte haben wir sie zusammen mit ihrer Freundin in einen Stadtteil von W. geschickt. Das war damals auch überhaupt kein Problem. Wir wohnen wie gesagt quasi in der Mitte von allen Stadtteilen.

Ich wußte damals auch nicht daß man bei den Schulen *nur* zwei zur Auswahl hat. Wie gesagt damals war es so daß ich froh war daß Lissy in einen Regelkindergarten gehen konnte und mit ihrer Freundin als Halt war das wirklich sehr schön.

Jetzt ist es so daß alle befreundeten Kinder in dem Stadtteil wo der Kindergarten ist in eine Schule gehen.

Ich habe jetzt heute morgen beim Schulamt angerufen....und Lissy darf nicht mit ihren Freundinnen und Freunden zur Schule gehen :O(

Wir haben zwei zugewiesen bekommen die in dem alten Stadtkern unseres Ortes liegen, einmal eine katholische und eine städtische.

Da war ich erstmal geknickt, denn das würde halt für beide Kinder bedeuten daß sie am 1. Schultag in einer völlig fremden Umgebung sitzen und ich habe halt in dem Stadtteil wo der Kiga ist auch soziale Kontakte die mir sehr fehlen würden.

Jetzt gabs einmal die Möglichkeit die Daniela auch ein paar Postings vor meinem beschrieben hat, daß ich einmal eine Bescheinigung von meinem AG und von einer Betreuungsstelle im Stadtteil unserer Wunsch Schule vorweisen müßte. Das mit der Betreuung wäre weniger das Problem aber ich habe keinen AG vorzuweisen und das wird sich erstmal auch nicht ändern.

Also fällt die Möglichkeit leider weg.

Dann gäbe es noch die Möglichkeit einen Antrag auszufüllen. Erstmal müßte ich dazu von der Schule die für uns zuständig ist einen Stempel bekommen daß sie einverstanden ist daß wir zu einer anderen Schule gehen. Dann von der Wunschschule einen Stempel daß die auch einverstanden sind und dann geht das ganze zum Schulamt *lechz*...

Wer bis hier durchgehalten hat bekommt einen Kakao mit Sahne :O)

Für Lissy wäre es halt schon schwer wenn sie nicht mit ihren Freundinnen zur Schule gehen dürfte und für Marie ein Jahr später genauso.

Hat jemand vielleicht Erfahrung damit wenn man eine andere Schule wählen möchte als die zugewiesene und wie hat das Schulamt entschieden ? Haben die Schulen euch überhaupt gehen lassen ? Bin für jeden Tip/Erfahrung dankbar.

viele liebe Grüße von Sunny

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia