Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von carisma21 am 25.11.2011, 11:05 Uhr.

Elternsprechtag

Hallo an alle!
Vorgestern haten wir den ersten Sprechtag.
Statt der angesetzten 15 Min war ich 25 Min bei der Lehrerin, die mir in dieser Zeit aufgelistet hat, was an meinem Sohn negativ ist. Er ist zu verhalten, er ist zu unsicher, er fragt zu häufig nach, meldet sich nur, wenn er sich 100%ig sicher ist, dass seine Antwort richtig ist, geht kein Risiko ein, reagiert schlecht auf Veränderungen, Neues verunsichert ihn noch mehr. Und er hat tatsächlich fats zwei Wochen gebraucht, um sich einzugewöhnen... Das ist offensichtlich viel zu lang?!
Dann wurden mir zwei Tests vorgelegt, Deutsch und Mathe. Beide waren fehlerfrei. Im Mathetest waren nur zwei oder drei Zahlen spiegelverkehrt geschrieben. Deutsch 0 Fehler. Auf der Rückseite sollten die Kinder, die früher fertig waren, etwas schreiben, was ihnen einfällt. Das hat mein Sohn auch gemacht. Er hat sich aus bereits bekannten Wörtern einen Satz zusammen gesetzt. "Mimi malt mit lila." Ohne Fehler aber offensichtlich auch nicht ausreichend, da laut Aussage der Lehrerin diese Worte bereits bekannt waren?
Im Tinto-Ordner (Buchstabentrainer zur Freiarbeit" schreibt er ausserdem super unordentlich. Er wurde auch darauf hingewiesen. Seitdem vermeidet er natürlich diese Arbeit und gehört zu den Letzten. Die Lehrerin wies wohl darauf hin, dass die Kinder die Blätter nicht aus dem Ordner nehmen dürfen. Äh ja, mein Sohn ist Linkshänder, das ist der Lehrerin bekannt und ich habe ihr auch schon gesagt, dass er sich schwer tut. Wie soll er mit links in diesem Ordner schreiben, wenn die Metallbügel im Weg sind?
Alles in allem bin ich nach Hause gegangen mit dem Gefühl, mein Sohn macht nichts richtig und seine Leistungen (obwohl 2 Tests fehlerfrei waren) sind nicht ausreichend.
Er bringt schon Sprüche, dass er nichts kann und für alles zu dumm sei. Ausserdem erzählte er mir, die "Schätze der Lehrein seien X, Y und Z..."
Wie schätzt Ihr das ein und wie sollen wir uns jetzt verhalten?
LG C.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Elternsprechtag, geht man da zu allen Lehrern hin?

Freitag ist Elternsprechtag, "mein" Erster ;-) Ich habe vor, nur zur Klassenlehrerin zu gehen, die in Deutsch, Mathe und Sachkunde unterrichtet. Das ist doch so korrekt, oder? Oder "muss" ich auch Religion, Sport und Musik besprechen? Ich sehe da keinen Sinn drin. Ach ...

Steffi528   15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

1. Elternsprechtag-ich könnt heulen...

.... Mein Sohn (*08/2004) geht seit September in die Schule. Ich war von Anfang an dagegen, ihn einschulen zulassen. Im Kopf ist er hell, er kommt mit dem Stoff zurecht, auch den Trick mit dem Lesenlernen hat er kapiert, auch wenn es noch langsam geht. ABER: Laut Lehrerin ...

kathi-maus   08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

haben heute elternsprechtag.....

und ich bin soooooo aufgeregt. was wird sie sagen? läuft alles gut? ich denke das es gut läuft und sie nichts schlechtes sagen wird, aber so wirklich weiss man das ja nicht. vielleicht geh ich mit eienr erwartung hin, die nicht erfüllt wird. war das bei jemanden ...

Zwillingsmama04   06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

Elternsprechtag :-))

Hallo zusammen, heute war der erste Elternsprechtag und ich bin mindestens 6836496264297 cm gewachsen. Meine Tochter ( geb.12/04) ist ein KannKind und ist ,so die Klassenlehrerin, extrem weiter als ihre Klassenkameraden und ich sollte überlegen ob sie nicht besser ...

Igeline   16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

Elternsprechtage.....

Hallo, ich wollte mal horchen, wie bei Euch die Elternsprechtage so abliefen? Letzte Woche waren bei der Klassenlehrerin, sie sagte mit seinen Leistungen (Deutsch, Sachk. und Kunst) sei sie soweit zufrieden. Er müsste sich nur noch häufiger melden und lernen, in Kunst ...

Steffi06   30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

hatten heute den 1. elternsprechtag

und was soll ich sagen, dem lehrer ist nichts besseres eingefallen als zu mir zu sagen : was wollen sie hier, ihr sohnemann ist 1 A...., ohmann, mit allem hätte ich gerechnet, aber net schon wieder mit so einer aussage, bin natürlich super stolz und hoffe, das das auch so ...

teddy.666   19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

Elternsprechtag

So, heute hatten wir auch den 1. Elternsprechtag. War ca. 10 Min. drinnen. Gab nicht wircklich viel zu bereden, von daher. Also erst fragte sie mich, ob ich Fragen oder so hätte, was ich verneinte. Soweit so gut. Dann sagte sie mir, das Teresa sehr gut mitkommt und schnell ...

tanjamitteresa   26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

Unterschied Elterngespräch und Elternsprechtag

wir haben in knapp 2 wochen einen termin für ein elterngespräch. nun hat sie heute einen zettel daher gebracht wo es in 3 wochen einen elternsprechtag gibt - da brauch ich doch dann keinen termin mehr zu machen wenn ich 1 woche davor schon beim elterngespräch war - ...

Lilaloli   17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
 

Zu Elternsprechtag: Was ist genau damit gemeint?

Hallo, bei uns ist Elternsprechtag, wenn die Lehrerin die Eltern zu bestimmten Termin mit dem Mathelehrer und Unterstützungslehrer sowie Hortnerin einläd, dann hat jedes Elternteil bestimmte Zeit, wo Kind "besprochen" wird. Bei manchen Beiträgen habe ich es so verstanden, ...

Patti1977   27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternsprechtag
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia