Startseite Forenarchiv November 2012 Mütter

Aaaaaargh!

Frage von Stiorra - 05.02.2013

Ich bin grad maximal frustriert!!
Schatz hat nix besseres zu tun als sich seit samstag sich stàndig irgendwohin abzusetzen und mich mit baby allein zu lassen. Wär kein ding wenn er n job hätte. Aber so macht es mich nur wütend. Man bleibt bis drei morgens auf und verpennt dann den halben tach. Drauf angesprochen zuckt er nur die schultern. Wenn ich ihm sag das ich mir auch gern ne stunde gönnen würde kommt lapidar:"DU wolltest stillen." und mitm halben jahr gibts brei. Denkt er. Das die kleine maus aber sicher nich von heut auf morgen tellerweise brei futtert kapiert et nich. Er denkt: sechs monate um, es gibt jetzt ausschliesslich breicund tee. Und dann kann se ja bei seiner mutter bleiben und er hat ma ruhe zum *******. Zumindest kommts mir so vor. Ich hab auch keinen bok mehr das alles zu erklären. Null. Er meint dann nur schulterzuckend: dann sind wir wohl geteilter ansicht. Ja, richtig. Und entweder es geht nach seinem kopf oder ih steh allein da.
Und die kleine? Die is heut unleidlich wie sau, hat keinen mittagsschlaf gemacht, will nich alleine im bett pennen und ich bin mit den nerven runter, weil ICH den ganzen tag angebrüllt werde und angespuckt, aber den papa, der sich rar macht, dem schenkt se das schönste lächeln!
Sorry musste mich ma auskotzen.

Re: Aaaaaargh!

Antwort von schnubbelline - 05.02.2013

Oh du arme. Fühl dich mal gedrückt ich kann dich voll und ganz verstehen. Versuch ihn doch einfach mal mit der Maus allein zu lassen. Also du stillst sie und dann bist du ne Stunde oder so weg. Oder nur ne halbe. Dann kann er ja nicht anders als sich zu kümmern... bei mir hats geklappt. Genauso wie so zu tun als wäre es die Idee vom Männe den Zwerg mitzunehmen ("du hsst doch gestern gesagt ihr zwei wollt zur Oma)... vlt klappt das ja. ..

Re: Aaaaaargh!

Antwort von Marsu76 - 06.02.2013

hallo,

ich kann dich gut verstehen. meiner schreit auch ständig. Gestern Vormittag war alles super und dann. Naja.Halte ihn ständig und schiebe den schnuller rein, da er sonst nur an der brust nuckeln will. aber auch eine tolle mama braucht mal eine pause und muß raus. Gibt es keine Freunde die das auch mal sagen und dich einfach mitnehmen? Gestern hatte ich unseren im Bett und als mein Mann Heim kam bin ich weg. Hat alles super geklapt.

LG Marsu

Sorry muss mal gesagt werden

Antwort von 1plus1macht3 - 06.02.2013

Du und dein Partner seid sowas von asozial euer Verhalten unmöglich!
Und du hast dir RuB wohl zum Tagebuch und besten Freund genommen *augenverdreh*

marsu

Antwort von Stiorra - 06.02.2013

Leider nich, die letzte freundin die mit bekanntwerden der schwangerschaft geblieben is, ist selber mama und wieder schwanger. Treffen uns ab und an mal aber immer mit kids. Der rest versteht nich warum ich weder alkohol trinke noch lange wegbleiben kann. So, genug gejammert, will ja nich das andere sich durch mein asoziales verhalten gestört fühlen ^^

Re: Aaaaaargh!

Antwort von Stiorra - 05.02.2013

Es klappt ja manchmal wenn ich ihn bitte mit ihr raus zu gehen. Nur hab ich null bock alles allein zu wuppen. Termin beim orthopäden: wer geht hin? Muttern. U heft von da abholen: wer machts? Muttern. Sich um nen neuen kinderarzt kümmern, medikamente verabreichen, anträge und papierquatsch, hängt alles an mir oder wird liegen gelassen. Heute auch, der knüller! Der herr wünscht, dass das kind im eigenen bett zu schlafen hat. Wer blwibt bei baby bis sie schläft? Na dreima darfste raten. Während der papa beim bier vorm pc sitzt und nichmal seine fuckflasche wegräumen kann. Maal unter uns, ich finds nich schlimm wenn emily noch nich alleine schlafen kann sondern bei mir im arm im bett. Is ja nich so als ob mann mal den arm um einen legt ausser mann will herzeln. Ich kuschel dann halt mit meiner tochter. ich hab so langsam kein bock mehr. :-(

besänftigt

Antwort von Stiorra - 06.02.2013

Gestern nacht kam mann ins bett. Ich hielt tochter im arm weil sie wach wurde und nimmer einschlafen wollte.
Er kuschelte sich an mich und flüsterte: du bist eine wundervolle mutter.
Na wenn das nich wie öl flutscht...

Re: Sorry muss mal gesagt werden

Antwort von Stiorra - 06.02.2013

Danke für deine meinung, du und ich wissen zumindest wessen beiträge dann weder kommentiert noch gelesen werden müssen. Ich wünsch dir alles liebe.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum November 2012 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.