Startseite Forenarchiv Juli 2011 Mütter

Wie unsensibel...

Frage von Schnoppi, 8. SSW - 24.11.2010

hallo Mädels.. ich muss mal jammern...

ich könnt mich über meine Oma sowas von aufregen...
hab ihr heute erzählt das ich Unterleibsschmerzen hab ... hab mich über meinen Großen sehr geärgert und auch sehr aufgeregt...

Da sagt sie doch ernsthaft"das bildest du dir nur ein, du wartest doch nur drauf.."
mann , sie war auch 2 mal schwanger, hatte sie denn gar nix oder weiß sie es nicht mehr es ihr damals ging???
Auch beim Thema übelkeit reagiert sie so ..."Du bist nicht krank , nur schwanger"
Nur das die Übelkeit mittlerweile meinen Alltag sehr beeinträchtig versteht sie nicht oder will es nicht verstehen...

Sorry fürs ausko...en ...
LG Anja

Re: Wie unsensibel...

Antwort von Saturnchen - 24.11.2010

Hi du....

Ich hatte so ein ähnliches Thema bei \"schwanger-wer noch\" reingestellt, nur gings um meine Mutter, die mich auch net versteht wenn ich meine ich bin schon nach Wäsche waschen, aufräumen und einkaufen so kaputt das ich mich hinlegen muss
Da fragte sie allen ernstes ob ich nicht vll Depressionen habe

Ich wäre auch gerne fideler und würde den ganzen Tag rumhopsen aber so fühle ich mich nunmal leider nicht.....

Sie würde das gar nicht kennen, als sie mit mir schwanger war war das nicht so, sie fühlte sich gut........
Ja schön ABER jede Schwangerschaft ist eben anders....

Manchmal könnte man sich nur aufregen ABER was bringt das?????
Ich versuchs gelassener zu nehmen, tut dem Krümel dann bestimmt auch besser....

Aber was ich sagen wollte
ICH KANN DICH GUT VERSTEHEN, lass deine Oma doch reden...du weißt ja wohl am besten wie du dich fühlst

glg
saturnchen

Re: Wie unsensibel...

Antwort von susafi - 24.11.2010

ach Süße... rede mit der Frau doch nicht mehr darüber... ruf mich an... ich spiele dann kurz Ersatzoma und dann bekommst deine vielen Knuddler

Re: Wie unsensibel...

Antwort von Muckermaus, 6. SSW - 24.11.2010

Den Spruch habe ich mir heute auch schon anhören müssen \"Schwangerschaft bedeutet nicht das man sterbens krank ist\" Tz...da frage ich mich wirklich seit 3 tagen renn ich kreiden belich durch die gegend, behalte kaum etwas bei mir, heute trotz mehrmaligen erbrechen habe ich die Wäsche gewaschen, meine Tiere komplett versorgt und klein kram im Haushalt erledigt und dann als ich etwas fertig in den Seilen hing dann der Spruch.

Klar ist es keine Krankheit und ich bin wirklich nicht zimperlich zudem dürfte ich laut Arbeitsgesetzt als Tierarzthelferin gar nicht mehr arbeiten und tu es trotzem damit ich jeden beweise das ich alles dafür tu nur um NORMAL weiter zu leben aber solche Sprüche ziehen einen derb runter!!!

Re: Wie unsensibel...

Antwort von Fünkchen, 9. SSW - 25.11.2010

Ärger dich nicht drüber...Stress ist gar nicht gut für Dich...einfach die Ohren auf Durchzug schalten, wenn solche Kommentare kommen .

LG, Fünkchen

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Juli 2011 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.