Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
Geschrieben von itx am 28.09.2017, 22:54 Uhr.

Re: Fehlgeburt - Ausschabung oder abwarten?

Wie weit ist die Schwangerschaft fortgeschritten? Zeichnet sich eine beginnende Fehlgeburt ab oder handelt es sich um einen verhaltenen Abort)? Diese beiden Faktoren entscheiden darüber, wie langwierig und wie schmerzhaft es ist, abzuwarten. Ich hatte eine Fehlgeburt im zweiten Monat, also sehr früh. Die war innerhalb von zwei Tagen abgeblutet, praktisch schmerzfrei. Drei Tage später fühlte ich mich schon wieder fit, physisch ebenso wie psychisch. Ich hatte mehrere Fehlgeburten im dritten Monat. Bei diesen rieten mir meine Ärzte zur Ausschabung. Gezwungen hat mich keiner - ich wurde jeweils gut beraten, auch wenn ich speziell beim ersten Mal wohl nicht in der Lage war, die Konsequenzen komplett zu erfassen, wie so oft bei medizinischen Entscheidungen. Für mich fühlte sich das richtig an, da noch keine Blutungen da waren und ich nicht mit dem toten Embryo im Bauch auf eine möglicherweise schmerzhafte Blutung warten wollte. Dabei habe ich zwei Varianten erlebt. Die Schreckliche: Ich saß mehr oder minder zwei Tage lang in der Frauenklinik fest, viele Stunden auf einem Flur zwischen lauter Schwangeren, viele Stunden im OP-Kittel auf einer Liege in der OP-Warteschleife, ohne Ansprechpartner, wurde dauernd vertröstet, hatte buchstäblich nichts zu essen und zu trinken. Eine völlig absurde Situation, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass diese Fehlgeburt für mich ein traumatisches Ereignis wurde. Die Normale: Ich kam direkt ins ambulante OP-Zentrum, kam nach ein oder zwei Stunden an die Reihe, bekam hinterher Zwieback und Tee und durfte abends nach Hause gehen. Keine Schmerzen, keine psychischen oder physischen Nachwirkungen. Was ist nun besser oder schlechter? Es ist gut, dass es die Möglichkeit der Ausschabung gibt. Aufzwingen lassen sollte man sie sich nicht. Allerdings sehe ich da auch ein bisschen einen Stellvertreterkrieg. Eine Fehlgeburt ist traurig, egal wie man es dreht und wendet.
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Fehlgeburt-Ausschabung

Hallo, ich habe morgen nochmal einen Ultraschalltermin, aber mein FA machte mir schon beim letztenmal nicht mehr viel Hoffnung.Wenn morgen kein Herzchen schlägt und der Zwerg auch nicht gewachsen ist, muss ich mich leider von meinem Baby verabschieden. Wer von euch musste ...

chanel, 8. SSW   24.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger mit 35plus
 

Hilfe, Ausschabung oder natürliche Fehlgeburt in der 8.SSW, was soll ich machen?

Hallo, ich brauche dringend einen Rat :( Ich bin jetzt wahrscheinlich in der 8. SSW und soll am Freitag evtl. operiert werden, jedoch bin ich mir so unschlüssig, ob ich das machen lassen möchte, oder ob man eine Fehlgeburt auch "aussitzen" kann und abwarten kann was passiert... ...

LilyRose0716   15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

Fehlgeburt, Ausschabung, Blutung

Hallo liebe Muttis, werdene Muttis und vorallem Sternenkinder Muttis, Ich hatte am 27.11. leider eine Ausschabung. Mir wurde danach gesagt das es bis zu 2 Wochen Bluten kann. Soweit so gut. Ich hatte bis heute nur leichte dunkle Blutung gehabt. Aber heute ist sie hellrot und ...

Babychen_03   03.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

schwanger nach fehlgeburt mit ausschabung

hallo leute . bin 1 woche nach fehlgeburt und ausschabung schwanger geworden nun in der 10. woche . habe eine schilddrüsenüberfunktion da meinte der arzt mein kind könnte behindert werden . muss jetzt die nackenfaltenmessung machen lassen und hab angst . wer von euch hat nach so ...

sternenmami2013, 10. SSW   29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

schwanger nach fehlgeburt mit ausschabung

hallo leute ich hatte am 18.9.2013 einen missed abort mit gleichzeitiger ausschabung . nun bin ich tatsächlich 1 woche später wieder schwanger geworden trotz blutung . bin jetzt in der 6 SSW und sieht alles gut aus ausser das man im ...

sternenmami2013, 6. SSW   10.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

schmerzen nach fehlgeburt und ausschabung

hallo ihr lieben . nun ist meine ausschabung schon 8 tage her und mir gehts immer schlechter . der test zeigt wieder negativ an aber die ganzen schwangerschaftssymptome sind wieder da wie brust ziehen , übelkeit , erbrechen , sowas halt . habe auch dolle schmerzen im bauch . ...

sternenmami2013   26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

schwanger nach fehlgeburt mit ausschabung

hallo erstmal bin neu hier und bräuchte mal eure unterstützung . ich hatte vor 1. woche in der 9 SSW eine ausschabung da das kind ab der 5.SSW nicht mehr gewachsen war . nun hab ich gleich 4 tage danach das erste mal ungeschützten sex gehabt wegen einer erneuten schwangerschaft ...

sternenmami2013   24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
 

Fehlgeburt mit Ausschabung im 5. Monat

Ich hatte im 5.Monat eine FG mit AS es war meine 1. schwangerschaft. Mein Frauenarzt meinte,dass wir 3 Monate warten sollen,bis wir es wieder versuchen. Was ist aber wenn man sich dazu bereit fühlt es wieder zu versuchen???Muss man diese Monate warten???Wie hoch ist die Gefahr ...

KleinerEngel1987   27.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fehlgeburt, Ausschabung Forum: Schwanger - wer noch?
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia