Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von Theya am 03.05.2017, 14:30 Uhrzurück

Re: Junggesellinnenabschied

Das scheint wohl Mode der angehenden Bräute zu sein. Wir haben gerade ähnliches. Der Bruder meines Freundes heiratet. Ich bin beim JGA seiner zukünftigen eingeladen und sie hat klar vorgegeben was sie will.
Ich habe dann eine Nachricht bekommen von ihrer trauzeugin das wir bitte 100,- parat haben sollen ggf. Auch mehr weil einiges noch nicht mitbedacht wurde.

Die braut möchte erst ein Frühstück dann ein Fotoshooting dann ein Abendessen und dann will sie auf ein SINGLE party Boot. Verkaufen oder verkleiden will sie sich aber nicht.
Ich habe bei dem abend dankend abgelehnt denn auch der JGA des Bräutigams sprich dem Bruder meines Freundes wurde mit 120,- veranschlagt. Und 220,- ist mir echt zuviel des Guten. Zumal dann noch das eigentliche geschenk kommt.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit