Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von MAMAundPAPA2013 am 27.04.2017, 11:30 Uhrzurück

Re: Junggesellinnenabschied

Ich und meine Trauzeugin haben es so gemacht.
Ich musste nichts zahlen auf meinem JGA in der Absprache das sie es auch nicht muss.
Du bist da in eine Situation geraten die nicht deine Aufgabe ist.
Ich würde die Trauzeugin kontaktieren.
Und ihr sagen wie es um deine Meinung steht und das dir das zu viel wird.
Vlt kann sie vermitteln.

Bewerten ob sie sich nicht darum kann würde ich nicht.
Man weiß ja nicht wie es um ihre Gesungheit steht.

Auch ich und meine Trauzeugin (heiratet dieses Jahr) habe bei der Organisation des JGA mitentschieden.
Außerdem haben wir zusammen den Termin und die "Gästeliste" festgelegt.
So ungewöhnlich finde ich das also nicht.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit