Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schlumpie am 20.08.2004, 10:47 Uhrzurück

Re: Zum Thema

da kann ich Dir nur zustimmen. Mein Mann ist auch selbstständig und er findet keine Angestellten, dabei gibt es doch so viele arbeitslose Rechtsanwälte in deutschland, wenn diese dann hören, das sie auch vielleicht mal mehr als 9 Stunden arbeiten müssen oder auch mal am WE dann sagen die gleich nein. Mein Mann arbeiten 7 Tage die Woche 14 Stunden und mehr. Wir haben keine Zeit in den Urlaub zu fahren usw. Na und, mein Mann macht das auch, auch wenn mal in einem Monat nicht so viel Geld bei rum kommt. Ich arbeite auch für wenig Geld sehr viel. Ist doch besser als zu hause zu sitzen und dem Staat auf der Tasche zu liegen. Ich hätte keine Probleme damit, auch nicht so gute Jobs anzunehmen. Ich habe auch immer wärend meiner Ausbildungen nebenbei, angemeldet, gejobt.

Mich ärgert z. B. eine Freundin mit Kind die den Vater nicht angibt, damit sie mehr Geld vom Staat bekommt und er den Unterhalt nicht bezahlen
muss. Das ist kein Einzelfall den ich kenne. In ihrem Freundeskreis sind ganz viele ohne Ausbildung und die in den letzten 10 Jahren noch nie gearbeiten haben. Die lachen sich ganz schön schlapp über Leute die Arbeiten. Ihr könnt Euch ja wohl vorstellen, was da dann Diskutiert wird.
Gruß Schlumpie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten