Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von suermel am 15.12.2004, 6:55 Uhrzurück

Re: was anderes- zu ändernde Adoptionsvorschriften

Hallo
gute Frage, ich denke schon das es gehen könnte, aber wäre doch auch ok ; wenn sich so 60 jährige Bewerben könnten als OMA und OPA! und die Kinder
die In KInderheimen sind, wenigstens zu diesem Genuss kommen könnten!!
Denn es wird sicher nicht einfach sein;
Teanis die dann auf Abwegen kommen, ob Adoptiert oder nicht, hinter den Kindern zu stehn,, das man dann Entdeuscht ist, und es dann aus Temprimierend empfindet, schwierig mich jetz so auszudrücken, aber Eltern die eigene KInder haben und ide KInder kommen in die Trogen zene rein, Haben schon MÜHE HInter den KIndern zu stehn und , wie das dann wohl wäre wenn man eben älter ist? und diese KRaft nicht mehr Hat!
Also dann ebn Lieber eine Liebe OMA und OPA , und die Verantwortung belibt dem KInderheim überlassen!
LG silvia
die schon wach ist seid 5 uhr
weil die Tochter so nervös ist, weils zum Puppentheatr geht!
:o) dann backt ma oder Beser gesagt Faru und KIND shcon Früh morgens Kekse! da der Teig schon gemacht ist!!
es duftet bei uns!!
LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten