Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Christine70 am 04.10.2011, 16:48 Uhrzurück

Unzumutbares Klassenzimmer !

das Posting wird etwas länger, ich warne euch gleich mal vorneweg. aber ich muss alles schreiben, sonst versteht das keiner

meine tochter geht in die 10. Klasse Realschule.
Die Realschule wird momentan neu gebaut, also immer ein teil abgerissen, neu gebaut usw. das ist aber nicht das eigentliche problem, da die bauarbeiten hauptsächlich (wegen lärm) nachmittags stattfinden.

nun sind zu wenig klassenräume vorhanden...

die ersten jahre war die klasse meiner tochter am dachboden untergebracht. dort ist auch die aula mit bühne. das behelfsklassenzimmer war ursprünglich der umkleideraum für die schauspieler.

nach einem jahr gingen die eltern auf die barrikaden, weil das dachbodenzimmer unzumutbar wurde.
der rektor ließ nicht mit sich reden, so daß die schüler und der klassleiter sich zusammentaten und farbe kauften. sie haben dann versucht, den raum wenigstens ein wenig "bewohnbar" herzurichten.

dann kamen sie in die 9. Klasse.. in den KELLER!!
Es war ein ehemaliger abstellraum für nicht benötigte Möbel.
Letztes schuljahr hieß es immer, es wird renoviert in den weihnachtsferien, dann waren es die osterferien usw.gemacht wurde nix.

Die schüler wurden also immer wieder vertröstet. der rektor meinte immer, sie sollen sich nicht so anstellen, die schule hat kein geld!! PUNKT

so, nun kamen sie in die 10. Klasse, wieder in diesen KELLERRAUM!
Nun war aber scheinbar während der sommerferien ein wasserrohrbruch, so daß sich überall an den wänden schimmel bildet. manche schüler haben asthma, kommt nicht soooooo gut :(
schon am ersten schultag ging die klasse geschlossen zum rektor und meinten, sie werden dieses behelfsklassenzimmer nicht mehr betreten, wegen gesundheitsgefährdung. Der rektor wieder: die schule hat kein geld und keinen anderen raum. sie sollen sich nicht so anstellen, sie gehen ja eh bald !


Was noch dazu kommt: von 3 Heizkörpern funktioniert nur einer.
der Raum hat auch KEIN Waschbecken. Der rektor hat dann einen eimer wasser reinstellen lassen, als behelfswaschbecken. himmlisch..
dann befindet sich hinten im raum immernoch gerümpel, was normal in eine abstellkammer gehört. aber da dieser nicht vorhanden ist, bleibt da da drin stehen. von ungeziefer wie spinnen reden wir jetzt mal lieber nicht. *örgs*


die klasse war jetzt erneut MIT klassleiterin beim rektor und haben alle negativpunkte vorgetragen.

1. kein waschbecken..
Rektor: ihr habt doch einen eimer

2. heizkörper funktionieren nicht
Rektor: die sind schon alt, kann man nix machen, wird ja eh bald abgerissen.. müsst ihr halt jacken anziehen.

3. gerümpel im zimmer
Rektor: wo soll der hin???

4. Unterschiedliche stühle, teilweise plastikstühle, die unbequem sind
Rektor: dann bringt euch von zuhause sitzkissen mit

5. Schimmel an den wänden
Rektor: das ist kein schimmel, das ist salpeter

Als dann die klassleiterin sagte, wieso gerade die 10. Klasse (Hauswirtschaft, eh nicht gerne gesehen) in diesem raum ist, meinte der rektor: "weil ich nicht die 5. klasse da reinsetzen kann, sonst nehmen die eltern ihre schüler wieder von der schule" AHAAA

so, nun ist donnerstag elternabend, und wo findet der statt?
Klar, NICHT in dieser rumpelkammer, sondern in einem normalen zimmer.

Jetzt hab ich aber schon mehrere eltern angerufen und wir sind uns einig: wir wollen das zimmer sehen.. ansonsten gehen wir nicht aus der schule raus!!

das kann doch wohl nicht sein, daß unsere kinder behandelt werden wie dreck, den man in die abstellkammer steckt :(

und immer die selbe ausrede: kein geld !!

ob man da mit einer dienstaufsichtsbeschwerde was erreichen könnte?
der rektor ist eh ein ekelpaket. die kinder interessieren ihn null, aber wehe eltern stehen vor ihm, dann kriecht er sonstwohin.
falscher geht nicht.

zum bürgermeister gehen wir als nächstes, das ist klar. den müssen wir mit einbeziehen.

gesundheitsamt vielleicht???

oh mann.. andere schule kommt nicht in frage, da dies die einzige ist mit einem hauswirtschaftszweig.

ach ja, was mir noch einfällt: die schüler meinten, sie machen fotos von zimmer und zeigen es ihren eltern. da wurde der rektor sauer und meinte, das ist verboten. sobald man schuleigentum auf den bilder sieht, ist fotographiieren untersagt.. hat da jemand angst???

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten