Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Vaevik am 06.04.2004, 14:48 Uhrzurück

Re: Umfrage: Wann darf man noch Sozialhilfe beziehen ohne in der Öffentlichkeit gesteinigt zu werden?

Das Gesteinigt war nicht wörtlich gemeint. Seltsam dass das einigen nicht aufgefallen ist.
Das Erziehungsgeld ist im übrigen nicht für die Kinder gedacht sondern eine art anerkennung vom Staat an die Erziehende Person. Deshalb darf dieses Geld ja auch nicht als Einkommen gewährtet werden. Auch Nicht-Sozialhifeempfänger können dieses Geld bekommen. Nur nicht unbedingt im vollem Umfang.
Sicherlich können noch mehr kontrollen gemacht werden. Allerdings werden diejenigen die das Sozialamt betrügen wollen dadurch nicht unbedingt geschnappt.
Klar muss sich was ändern und zwar schnell und grundlegend.
Ich denke aber trotzdem das jeder normal denkende Mensch nicht für immer vom Sozialamt leben will und das die meisten sich nicht darauf ausruhen. Außerdem sind Frauen die mehrere Kinder bekommen um nicht arbeiten zu müssen doch quatsch! Hier werden wohl die meisten zumindest ein Kind haben, oder?! Überlegt doch bitte mal ob Kinder keine Arbeit machen! Das Erziehen ist heutzutage schwieriger als noch vor wenigen Geberationen als ein ganzes Dorf darauf geachtet hat das Kinder nicht zu "frech" wurden (was nicht bedeutet das ich die damaligen Erziehungsmethoden hebeisehne). Und reich werden kann man an Kindern auch nur schwer wenn man bedenkt was man für sie an Geld ausgibt.

Ach ja, falls jemand den eindruck hat das ich hier einer Gruppe nach dem Mund reden will tut es mir leid. Gerade das tue ich nicht! Übrigens bin ich hier ganz sicher nicht die einzige die sich im Ton vergreift.
MFG Vaevic

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten