Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 16.08.2005, 13:22 Uhrzurück

@Titu

Melde mich auch noch einmal, da ich oft in der Position des Gläubigers bin.

Also einfach eine Aufstellung, wann gemahnt reicht nun nicht. Die sollten schon einen Nachweis bringen können. Kann ja sonst jeder behaupten, was geschickt zu haben.

Wenn Du nachweisen kannst, dass Du Dich immer ordentlich am Wohnsitz umgemeldet hast, wird es für die schwierig, nachzuweisen, dass sie Dich nicht finden konnten. Ein professionelles Inkosso-Unternehmen sollte dazu eigentlich in der Lage sein (by the way, mit wem arbeitet Quelle da eigentlich).

Gleich an Inkasso weiterreichen geht, allerdings heißt das nicht automatisch, dass der Schuldner alle KOsten dafür übernehmen muss!

Auf keinen Fall einfach bezahlen. Klagen müssen ja die, nicht Du!

Warte die Aufstellung ab und dann siehst Du weiter.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten