Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 29.08.2005, 9:40 Uhrzurück

Re: Seht ihr es geht schon wieder los.

Weil ich es für eine anmaßende Unverschämtheit halte zu unterstellen, daß "eine Westfrau dafür nicht aufstehen" würde.

Ich kann die Wahrheit sehr wohl ertragen, allerdings sollte man auch hinzufügen, daß die Lebenshaltungskosten in Ostdeutschland schlichtweg auch geringer sind.

Aber da kann man sich ja den Mund fusselig reden, das will ja keiner hören. Natürlich war es ein klarer Fehler der Kohl-Regierung, von blühenden Landschaften und "Gleichstellung" in 10 Jahren zu reden. Aber jeder, der bei halbwegs klarem Verstand war, konnte sehen, daß es so einfach nicht werden würde, aber jede Skepsis wurde durch die Euphorie in den Hintergrund gedrängt.

Aber es wird wohl niemand abstreiten können, daß die Wiedervereinigung mal in erster Linie "uns" das meiste Geld kostet. Ostdeutsche wurden in die Sozialkassen integriert und haben kaum oder nie eingezahlt. Und jetzt in der großen Ernüchterung, kriegen wir die NPD und Linkspartei auf den Hals gehetzt.

Allerdings tun sich in den "Nehmer- und Jammerqualitäten" weder Ost- noch Westdeutsche etwas. Man sollte sich nur immer fragen, was wäre, wenn alles anders gekommen wäre. Kein Mauerfall, keine Wiedervereinigung... Für wen wäre das schlimmer?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten