Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Karl-Heinz am 27.12.2005, 14:26 Uhrzurück

Re: @Nr.3

Das Christentum steht für Nächstenliebe, Toleranz, Liebe. Selbst der Islam erkennt Jesus, zwar nicht als Sohn Gottes, sondern "nur" als Prophet an.
Das Judentum betet zum selben Gott, mit dem einem Unterschied, dass bei uns der Messias schon gekommen ist. (Wir sind halt doch eine Jüdische Sekte ;) ).
Selbst im Buddhismus, Hinduismus, Taoismus und wie alle Religionen heissen, kann man Gemeinsamkeiten finden.

Die Bibel dient für mich nur als Richtlinie, nicht als das A und O, weil nicht Gott die Bibel geschrieben hat, sondern Menschen, mit all ihren Fehlern und Wirrungen.

Selbst Luther hat das falsche Neue Testament übersetzt, weil er benützte die Lateinische, und die war schon eine Uebersetzte- Version. Die Originale waren in Griechisch!

Mein Stiefschwiegervater ist Jude, im Bezug auf das Alte Testament kann man ihn besser fragen, als die Uebersetzungen, er ist zwar kein Orthodoxer, oder sehr Gläubiger, aber er kennt das Original.

Schau dir einfach mal einen Film in der Uebersetzung an, und danach in Original.
Beispiel Hudson Hawk in der Deutschen Uebersetzung eine Komödie, in Original ein Action-Film mit Witzen. Oder die Serie "Die 2". War nie so gedacht wie sie im Deutschen Fernsehen lief.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten