Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moni + Dana am 02.04.2003, 20:08 Uhrzurück

Re: Mich würde mal interessieren von Euch

Man wird es tatsächlich leid, es immer und immer wieder zu schreiben, aber auch für dich noch mal:

Das Saddam ein Stück Dreck ist, muss nicht diskutiert werden, da sind wir Kriegsbefürworter wie Kriegsgegner einhelliger Meinung. Daher entfällt hier die Diskussion und die Kritik. Wir können natürlich jedes Posting mit einem Einleitungssatz beginnen, ala "Saddam ist Dreck". Dann hättest du 100 %, die sich gegen Saddam aussprechen. Aber das ist einfach nicht nötig. Also was erwartest du?? Kapier ich nicht ganz.

Dennoch, weil ein Einziger - unbestritten - Dreck ist, kann man sein Volk nicht noch zusätzlich mit Bomben vernichten. Zu dem verstößt die Regierung der USA gegen das geltende Völkerrecht, da das UN-Mandat fehlt.

Es macht sich nicht gut, sich mit dem Feind auf eine Stufe zu stellen! Nichts anderes ist, beide beachten geltendes Recht nicht. Das ist auch ein Problem, wer hat jetzt noch Grund sich an geltendes Recht und Abkommen zu halten? Die Weltmacht Nr. 1 hält sich ja nicht mal daran! Genau wie die verhassten Schurkenstaaten.

Außerdem kann dieser Krieg schwer ausarten, bis zu dem Punkt, an dem sich die arabische Liga vereinigt und dann haben wir ein Problem!

Es ist erstaunlich, wie oft uns hier vorgeworfen wird, wir wären Saddam-Unkritisch.

Ich finde es eher bezeichnend, dass bisher keiner der Kriegsbefürworter sich dazu geäußert hat, wie das danach aussehen wird. Denn das Volk ist nicht befreit, wenn keine Bomben mehr fallen und - falls es denn diesmal glückt - Saddam weg ist, was haben sie dann zu erwarten?? Glaubst du, dann wird Frieden und Freiheit einkehren?

Ich habe gestern in den Nachrichten zwei bezeichnende Aussagen im TV gehört, die wohl keinen Kriegsbefürworter interessieren wird.

Es war ein Mann in Bagdad, dem man jetzt freudiger Weise sein Haus weggebombt hat, leider hat er jetzt nichts - gar nichts mehr. Er weinte in die Kamera und beklagte, dass er nicht wüsste, was jetzt mit seinen Kindern werde, er sagte: "Unter Saddam hatten wir wenigsten Strom und Wasser" Soll der Mann glücklich über Angriff der USA sein? Vielleicht kommt der Mann niemals in den Genuss der Freiheit, weil er vorher verdurstet, verhungert oder einer Seuche zum Opfer gefallen ist. Na, möchtest du wirklich noch ein zerbombtes Haus?

Desweiteren sagte auf einer Demonstration ein arabischer Schriftsteller (Name kriege ich beim besten Willen nicht mehr hin) "Du kannst den Leuten Freiheit und Demokratie nicht mit Bomben in die Köpfe pflanzen".

Glaubst du ernsthaft, dass es den Leuten schon bald besser geht? Es werden noch soviele sterben. Wenn dann das Ergebnis feststeht, dass es ein sinnloser Krieg war, wird längst eine neue Regierung an der Macht sein und niemand will mehr dafür verantwortlich sein.

Wir schreiben das Jahr 2003 und führen noch immer Kriege - für Macht, Geld und Öl, aber ganz bestimmt nicht zur Befreiung von Menschen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten