Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 09.10.2005, 13:49 Uhrzurück

Re: Kommt drauf an

Also, ich weiß nicht, dass mit dem "an der Unieingeschrieben bleiben" um irgendetwas zu sparen, dachte ich gibt es schon ewig lang nicht mehr! Als ich 2002/03 schwanger war, habe ich mich auch an der Uni eingeschrieben und Politik,Psychologie und Kommunikationswissenschaften gemacht. Aber selbstverständlich mußte ich dafür bezahlen ( hatte auch nie etwas anderes vor, es waren um die 700€/Sem). Ich wollte halt einfach was dazu lernen und nicht untätig zuhause rumsitzen. Da es sowieso Zweitstudiengänge waren ( hatte ja eine volle Berufsausbildung) war es sonnenklar die erhöhten Studiengebühren und dei Kursteilnahmen zu bezahlen. Außerdem gab es niemals vergünstigungen für Bus/ U.Bahn etc ( Bin eh immer mit dem Auto gefahren, war ja nicht weit)
Wer bitte, kann heute noch "nur so" um zu sparen an der Uni eingeschrieben sein. Auch jetzt schwebt mir vor zumindest Politik und Psychologie wieder aufzunehmen, wenn wir wieder in München sind und natürlich muß man dafür zahlen!!
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten