Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Allly am 09.10.2005, 8:27 Uhrzurück

Studiengebühren und Sozialschmarotzer

Da ich durch Kindererziehung und Job meine durchschnittliche Studienzeit überschritten habe, muss ich jetzt für mein letztes Semester Studiengebühren zahlen. Ist zwar ärgerlich aber okay. Kann damit leben. Aber wegen der heißen Diskussion unten, ist mir in dem Zusammenhang eine Aussage wieder eingefallen, die eine "Studierte" vor ein paar Jahren mal getan hat.

Wir saßen beim Essen auf einem Geburtstag und mein Mann war der einzige dort, der einen Handwerksberuf hatte. Der Rest der Gesellschaft bestand aus Studierenden. Da sagte eine Frau, die Musik studiert hatte und Vollzeit als Sängerin arbeitete: "Nee, ich habe mich noch für Lehramt eingeschrieben. Ich gehe zwar nicht zur Uni, aber das ist doch allemal besser, als Steuern zu zahlen." Das war ein ganz heftiger Schlag ins Gesicht meines Mannes. Wie nannte er sie doch? Ach ja: "Asoziale, betrügerische, arrogante Sängerpute."

LG Ally.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten